ich bin noch krankgeschrieben nerven hatte aber meine urlaub gebucht Türkei darf ich?

3 Antworten

Da wär ich Vorsichtig...Jeder erkrankte Arbeitnehmer darf mit seinem Verhalten eine schnellstmögliche Genesung nicht gefährden. Verantwortungslose Handlungen entgegen den ärztlichen Empfehlungen können eine Abmahnung oder gar die fristlose Kündigung mit sich ziehen.

**Lesen**Für jede geplante Reise muss die Zustimmung von demjenigen eingeholt werden, der im Krankheitsfall die Zahlungen leistet. Sind noch keine sechs Wochen vergangen, betrifft dies den Arbeitgeber. Danach müssen sich Patienten an die Krankenkasse wenden. Ohne Genehmigung steht die Lohnfortzahlung beziehungsweise das Krankengeld auf dem Spiel.

Ich würde das mit meinem Arzt besprechen, der kann dir dazu am besten Auskunft geben.

Nervliche Erkrankungen erfordern ja keine Bettruhe, also vom gesunden Menschenverstand her spricht nichts gegen diese Reise. Vielleicht kann dir der Arzt Auskunft geben, wie es rechtlich aussieht. Nicht dass ein Kollege dich im Urlaub sieht und dir Betrug / Krankmachen unterstellt.

Was möchtest Du wissen?