ich bin noch krankgeschrieben nerven hatte aber meine urlaub gebucht Türkei darf ich?

3 Antworten

Da wär ich Vorsichtig...Jeder erkrankte Arbeitnehmer darf mit seinem Verhalten eine schnellstmögliche Genesung nicht gefährden. Verantwortungslose Handlungen entgegen den ärztlichen Empfehlungen können eine Abmahnung oder gar die fristlose Kündigung mit sich ziehen.

**Lesen**Für jede geplante Reise muss die Zustimmung von demjenigen eingeholt werden, der im Krankheitsfall die Zahlungen leistet. Sind noch keine sechs Wochen vergangen, betrifft dies den Arbeitgeber. Danach müssen sich Patienten an die Krankenkasse wenden. Ohne Genehmigung steht die Lohnfortzahlung beziehungsweise das Krankengeld auf dem Spiel.

Nervliche Erkrankungen erfordern ja keine Bettruhe, also vom gesunden Menschenverstand her spricht nichts gegen diese Reise. Vielleicht kann dir der Arzt Auskunft geben, wie es rechtlich aussieht. Nicht dass ein Kollege dich im Urlaub sieht und dir Betrug / Krankmachen unterstellt.

Ich würde das mit meinem Arzt besprechen, der kann dir dazu am besten Auskunft geben.

Rota-Viren, wie lange bleiben Kinder krank?

Ich fürchte unsere Tochter hat sich den Rota-Virus eingefangen... Wie lange bleiben denn die Kinder krank? Wir haben für Freitag einen Urlaub gebucht :(

...zur Frage

Termin verschieben

Hallo kann ich aus einem wichtigen Grund auch den Termin einer Kur verschieben????? Z.b. runder Geburtstag des Lebensgefährten. Bin zwar krankgeschrieben aber mein Neurologe hat gesagt ich kann alles machen was mir Spaß macht und habe deshalb ein paar Tage Urlaub an der See gebucht.

...zur Frage

Mutter im Ausland: benötige Infos über Generalisierte Gürtelrose/herpes zoster generalisatus - wer kann helfen?

Meine Mutter 70 J, immungeschwächt durch 30 Jahre Kortisoneinnahme und immunsuppresiva wegen Rheuma, hatte vor über 10 Jahren einmal eine Gürtelrose. Die befand sich einseitig vom Rücken bis zur Brust. Jetzt befindet sie sich in der Türkei und hat an unterschiedlichen Körperstellen stark juckende dicke Pusteln (Rücken verteilt, Arm, Beine, Oberschenkel, Po Ritze) also vereinzelt und am ganzen Körper. Nicht als Fläche sondern wirklich so wie dicke Mückenstiche. Sie Jucken wohl sehr sehr stark. Keine Schmerzen. Sie war dort bei einer Hautärztin, die sagte es wäre sicher eine Gürtelrose und hat ihr neben Salben, gegen Juckreiz Allergietabletten, Brivudin (Zostex) verschrieben. Unsere Frage ist allerdings, hat jemand Erfahrung mit solch einer Ausprägung der Gürtelrose? Ist es dann die generalisierte Gürtelrose? Denn diese soll ja lebensbedrohlich sein?!! Da sie sich nicht in Deutschland befindet, wo wir den Ärzten wirklich vertrauen, sind wir sehr verunsichert :( es ist ja sonst üblich dass die Gürtelrose sich an einer Stelle befindet und von dort als Fläche verbreitet. Sie hat halt Pocken. Heißt es, dass die Viren nun in der Blutbahn sind wo sie die inneren Organe befallen können? :(( meine arme Mama.

...zur Frage

Krankgeschrieben darf ich dann meine Post aus der Stadt holen?

Ich bin derzeit Krankgeschrieben wegen Mandelentzündung, Mittelohrentzündung. darf man dann in die STadt fahren zum Postfach um seine Post zu holen? der Gesundheit schaden würde es nicht weil ich nicht Bettlägerig krank bin. arbeite ja auch nicht sondern bin in einer Maßnahme. aber das gesetz dazu ist total schwammig formuliert. vielen dank für eure HIlfe!

...zur Frage

wegen depressionen krankgeschrieben lange urlaub gebucht in die türkei darf ich ?

37 jahre in der Pflege vollzeit gearbeitet seit den 16.1.2014 neuen job angefangen aber von 40 std.auf 25 std.runtergegangen auch im heim jetzt völlig erschöpft krank geschrieben wegen depressionen erschöpfung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?