Ich bin jetzt 13 und habe starken Spliss. Was kann ich dagegen machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alles richtig, je nach Länge der Haare, aufpassen dsa sie heile über die Schulter kommen, damit sie nicht aufschlagen. Dafür am besten ein weiches Haarband nehmen und einen Zopf tragen.

Du solltest Deine Haare richtig pflegen, d.h. ein schonendes Shampoo verwenden und auch eine Spülung. Eine weiche Bürste wäre ebenfalls von Vorteil, z.b. mit Naturborsten. Und ganz wichtig, aber nicht besonders beliebt fürchte ich, ist regelmässiges Haare schneiden. Zu häufiges waschen schadet Deinen Haaren ebenfalls. Färben und Tönen ist auch schwierig, weil beides das Haar extrem schädigt. Nicht wirklich gute Ideen, oder? Aber Du hast es in der Hand.

Vorerst solltest du die Haare so schneiden lassen , daß der Spliss abgeschnitten ist. Splissige Haarspitzen können nicht repariert werden. Zur Vorbeugung mach ab und zu eine Haarpackung gibt es ja einige am Markt. Dann schau mal auf deine Vitamine ? Vitamin B sowie ua. auch Eisen braucht der Körper ua. für gesundes Haar. Um einen Vitamin oder Mineralstoffmangel auszuschließen , lass das bei deinen Hausarzt überprüfen. schöne grüße bonifaz

las deine harre mal so richtig durchfetten ich weis es ist eklich aber keperrirt hare natürlich und ohne chemikalien die hare und die kopfhaut belasten danach erst mit klarem wasser ohne schampoo auspülen und nach ienigen stunden dan gründlich mit einem mildem schampoo gründlich waschen

Was möchtest Du wissen?