Ich bin immer so müde und Energie los

2 Antworten

Liebe xMarix, wenn ich erst so spät ins Bett gehen würde, wäre ich mittags auch müde. Du schläftst nachts zu wenig, das ist das Problem. Du solltest spätestens 22.00 h im Bett sein und dann auch schlafen. Trinkst Du auch genug? Viele Menschen trinken einfach zu wenig, und wundern sich dann, wenn nichts mehr geht. In Deinem Alter brauchst Du mindestens 2 l Flüssigkeit in Form von Tee und Wasser. Also bitte Cola und Softdrinks nicht als Getränke betrachten. Geh doch einfach mal so gegen 21.30 h ins Bett, lese noch ein bißchen, dann schläft man entspannter ein und dann sollte sich das eigentlich, wenn Dein Blutbild in Ordnung ist, regulieren. Besonders gut schläft man, wenn man vorher noch mal an der frischen Luft war, dann eine schöne warme Dusche und mit dem Lieblingsbuch ins Bett legen. Liebe Grüße. Gerda

Hallo xMarix,

ich habe gelesen, bei einer älteren Frage von Dir, dass Du manchmal Mahlzeiten ausfallen lässt weil Du Dich für zu dick hälst. Kann es sein, dass Du weiterhin nicht regelmäßig isst? Der Körper braucht, um gut zu funktionieren, und damit Du Dich fit fühlst regelmäßige Mahlzeiten. Auch wenn der Arzt jetzt noch keine Mangelerscheinungen festgestellt hat kann es doch sein, dass Du Dich auf "Sparflamme" ernährst. Dann ist es nur logisch das Du müde und kraftlos bist. Und dann brauchen Jugendliche, auch wenn Du es wahrscheinlich kaum glauben wirst, doch immer noch ein bißchen mehr Schlaf. Wenn Du um 23:30 Uhr ins Bett gehst dauert es ja noch ein bisschen bis Du eingeschlafen bist. Dein Wecker klingelt wahrscheinlich so gegen 6 Uhr morgens, oder? Das ist zu wenig. Versuche mal so gegen 22:00 Uhr schlafen zu gehen und iss bitte regelmäßig. Das könnte schon zu einer Verbesserung Deines Zustandes beitragen.

Alles Gute wünscht kathy09

Was tun gegen Schlaflosigkeit?

Hi, Hab in den letzten paar Monaten immer schlimmere Probleme mit dem Einschlafen. Egal wie müde ich bin, ich schlaf einfach nicht ein. Ich hab nicht vor mir Schlaftabletten einzuwerfen, da diese ja scheinbar süchtig machen und auch sonst einige Nebenwirkungen haben. Kann mir jemand ein paar gute Tipps dazu geben?

...zur Frage

Wieso wache ich nachts ständig auf?

Also seit bestimmt über einem Jahr habe ich Probleme beim Schlafen. Ich weiß jedoch nicht an was es liegen könnte, wie ich es „loswerde“ und ob ich vielleicht mal bei einem Arzt vorbeigehen sollte. Mein Problem ist es, das ich immer ziemlich müde bin und oftmals schon um 9 Uhr schlafen gehe. Selbst nach 10 Stunden Schlaf bin ich oft am nächsten Morgen noch so müde, als hätte ich nur wenige Stunden geschlafen. Außerdem wache ich nachts immer auf. Meistens zwischen 1 und 4 Uhr, selten wache ich auch öfter auf. Unteranderem habe ich wirklich das Problem, dass ich mich den Tag über manchmal nur schwer konzentrieren kann. Ich denke das hängt auch damit zusammen, dass ich so schlecht schlafe. Was würdet ihr sagen, woher das kommt, wie man es „los wird“ und ob ich vielleicht mal einem Arzt von meinem Problem erzählen sollte oder ob dieser auch nichts für mich machen kann. Normal ist es bestimmt nicht, dass eine 19-jährige über Monate hinweg nachts einfach so wach wird. Danke jetzt schon mal für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Ständig fühle ich mich müde, schlapp und kränklich! Was ist los

Ich fühle mich schon seit mehr als 2 Monaten ständig schlapp und müde, dazu kommt das ich mich im Prinzip jeden 2.ten Tag kränklich fühle! Ich Gehe 2 mal die Woche ins Fitnessstudio, und bin einen Tag nach dem Training neuerdings immer voll down, noch vor 2 Monaten hat mir das überhaupt nichts ausgemacht! Außerdem habe ich schon seit über einen Jahr enorme Hautprobleme mit Akne hauptsächlich auf dem Brust - und Halsbereich, die trotz Behandlung nicht verschwinen will! Meine Ernährung ist eigentlich ganz normal, außer das ich vielleicht zu viele Milchprodukte esse. d.h. jeden Tag esse ich schonmal eins oder zwei Joghurts, trinke hautsächlich den ganzen Tag Apfelschorle ... vielleicht hat das auch damit was zu tun? Bin langsam ratlos ...

...zur Frage

Ich kann nicht mehr - was ist los mit mir?

Guten Abend,

Ich habe ein großes Problemchen.

Mir geht es seit Wochen einfach nur hundeelend.

Mir ist immer Übel, manchmal habe ich sogar Tage wo ich nichts runter bekomme.

Meine Kollegen sagen zu mir das ich in der letzten Zeit immer Blass bin, dazu kommt noch das ich immer häufiger Nasenbluten bekomme, einfach so. Ich bin immer müde, wenn ich von der Arbeit komme, gehe ich ins Bett und schlafe, ich esse wenig oder häufig nichts. Mein Kreislauf ist immer im Keller. Und ich bin mega leicht reizbar.

Ich kann einfach nicht mehr, das macht meine Psyche kaputt.

Ich bin ein 18 Jahre altes Mädchen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?