Ich bin immer müde!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo liebe Mickey Maus; deine Symptome : unter Belastung blaue Lippen,wenn man unter Müdigkeit und ungewohnter Leistungsschwäche leidet. Sind Anzeichen der Pulmonalen arteriellen Hypertonie ( PAH ). Die Erkrankung ist relativ selten und verläuft schleichend. Der Lungenhochdruck ist quasi als " Hilfeschrei des rechten Herzens anzusehen ". Verwechslung der Krankeit mit : COPD, Astma bronchiale. Verwechslung der Symptome mit : vegetativer Erschöpfung, Depression Die Überweisung ist richtig ( Echokardiographie und Spirometrie ). v.H.A.G.

Es ist vielleicht nicht schlecht zum Arzt zu gehen, um Dir Gewissheit zu verschaffen.

Es kann aber sein, dass Du wegen des schnellen Wetterwechsels einfach nur abgeschlagen bist.

Mir geht es ähnlich und ich denke, dass es sich wieder legen wird, wenn der Körper sich an die kältere Jahreszeit gewöhnt hat.

Ständig müde - was kann das noch sein?

Hallo,

ich bin seit langem nur noch müde... jetzt mit Baby versteh ich das Ganze wenigstens; aber ich hatte das auch schon lange vorher... ich bin den ganzen Tage müde... und egal wie lange ich schlafe, wirklich fit bin ich irgendwie nie. Ständig müde, abwesend, lustlos und an der Konzentration fehlt es dann teilweise auch, schwindelig...

Ich was schon bei so vielen Ärzten, gerade im letzten halben Jahr. Blutbild ok, Kardiologe, Neurologe... alles bestens. Ich habe lediglich Probleme mit Schulter-Nacken-Verspannungen, die - so wie ich jetzt erfahren habe - zum Großteil an meinem Kreuzbiss liegen. Den habe ich seit einer falschen kieferorthopädischen Behandlung und da ist mittlerweile auch nix mehr zu machen; ausser die drastische Maßnahme mein Kiefer brechen zu lassen. Und nein... das hab ich nicht unbedingt vor. Ich habe Ende Juni einen Termin beim Zahnarzt und werde mir eine Beißschiene anfertigen lassen, damit ich im Schlaf nicht mehr versuche auf meine hinteren Zähne zu beißen. Laut Osteopathin mache ich das nämlich unterbewusst und vermehrt in Stresssituationen und dadurch werden die Verspannungen schlimmer...

Aber diese furchtbare Müdigkeit... woher kann das kommen? Ich dachte erst an Eisenmangel, dann an die Schilddrüse. Aber es ist alles in Ordnung laut Ärzte...

Vielen Dank für Meinungen!!

...zur Frage

Geschwollener Lymphknoten oder geschwollene Speicheldrüse?

Heyho Community :)

Ich hab hab vor 2 Tagen ein leichtes ziehen an meiner Leiste gehabt am nächsten Tag hatte ich dort 2 geschwollene, harte, schmerzfreie Lymphknoten links und rechts. Dann hab ich hinten am Hals wo es zum Kopf über geht ein geschwollenen Lymphknoten (schmerzfrei,hart, unbeweglich) entdeckt oder es ist eine geschwollene Speicheldrüse (rechts) die linke ist normal groß. Ich hab seit dem ziehen an der Leiste auch einen Juckreiz an bestimmten Körperstellen ziemlich intensiv aber nicht immer. Dann fühle ich mich ziemlich schlapp und müde hab gestern von 21 Uhr - 14 Uhr geschlafen und habe mich dannach immernoch müde gefühlt. Ich hab auch gemerkt das ich 3 kg abgenommen habe, obwohl ich kein Sport treibe & wie immer 'normale' Nahrung zu mir nehme (Nutella zum Frühstück & was däftiges zum Abendessen) Achja ich hab auch leicht erhöhte Temperatur (37,5)

  • ICH ERWARTE KEINE FERNDIAGNOSE, würde nur gern wissen was es sein KÖNNTE

  • & bitte nicht schreiben 'geh zum arzt' ich geh am Montag hin (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?