Ich bekomme keine Luft beim Obst und Gemüse essen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du gegen bestimmte, einzelne Lebensmittel eine Aversion hast, dann bist du allergisch gegen einen Stoff, der in diesen Lebensmitteln enthalten ist. Du solltest auflisten, welche Nahrungsmittel besonders betroffen sind und mit dieser Liste zu einem Allergologen gehen. Der kann sich schon anhand der Auflistung erste Gedanken machen. Eine gründliche Untersuchung bringt dann Aufklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ganzen anderen Symptome wie Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Verspannungen, Erkältungsneigung, die du da gern in eine Essstörung hinein dichten möchtest, sind doch nur Mangelerescheinungen, weil du jahrelang kein Obst und Gemüse gegessen hast.

Du hast mindestens einen Vitaminmangel hoch drei. Einige Mineralien und essentiellen Fettsäuren werden dir auch fehlen. Deshalb kannst du nicht einmal die richtigen Enzyme bauen, um das was du isst auch ordentlich auswerten und einbauen zu können. Da ist krank sein vorprogrammiert. Einen jahrelang unterernährten Muskel kann man noch so sehr kneten, unterernährte Nerven heilen auch nicht von Schmerzmitteln...

Bevor du bei der Psyche anfängst, prüfe erst einmal, ob es sich um eine Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Allergie handelt.

Es ist schon merkwürdig. Mit Rückenschmerzen und Verspannung warst du sicher beim Arzt, von deinen Kopfschmerzen weiß er bestimmt auch, aber dass du beim Essen von gesunden Sachen Probleme hast, erwähnst du dann nicht? Wenn dein Arzt das nicht weiß, verplempert ihr beide doch nur Energie, Kraft und Zeit für unzureichende Diagnosen, die dann sinnlose Behandlungen nach sich ziehen. Wenn du das nächste Mal zu einem Arzt gehst, dann halte dich mit deinen Vermutungen mal zurück und besser an diesen Rat:

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/jeder-moechte-als-patient-ernst-genommen-werden---aber-warum-ist-das-oft-nicht-der-fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnoessel
29.07.2013, 16:41

danke

0

Finde ich schon sehr seltsam, Deine Abneigung, wovon ernährst Du Dich überhaupt? Nur Fleisch? Warum warst Du nicht schon längst beim Arzt? Vielleicht steckt auch eine organische Ursache dahinter, aber das musst Du abklären lassen. Es gibt dafür Schluckuntersuchungen, bei denen man das sehen könnte was passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?