Ich (16) habe immer noch keine regelmäßige Menstruation

1 Antwort

Es ist nicht unnormal, wenn Deine Periode noch nicht regelmässig kommt. Der Körper befindet sich in einer Situation der Veränderung, das läuft nicht von heute auf morgen ab. Wenn Du Dich allerdings sorgst, solltest Du eine/n Gynäkologen/gin aufsuchen. Hiervor brauchst Du keine Angst zu haben. Es findet in jedem Fall zunächst einmal ein Gespräch statt, wo der Arzt/die Ärztin Dich genau über alles aufklär, was geschieht und wo Du auch Deine Fragen, Deine Sorgen und Nöte besprechen kannst. Hilfreich wäre es möglicherweise, wenn Du Deine Mutter oder eine Tante oder Freundin mit zum Arzt nehmen würdest. Das entspannt Dich vll. ein wenig, Du fühlst Dich nicht allein. Wenn persönliche Dinge besprochen werden oder Du bei der Untersuchung lieber mit Deinem Arzt allein sein möchtest, ist es auch kein Problem, dass Deine Begleitung "draussen" wartet. Ich persönlich würde es in Deinem Alter auf jeden Fall für sinnvoll halten, wenn Du Dich einmal einer gynäkologischen Untersuchung unterziehen würdest. Im Hinblick auf Dein derzeitiges Problem wäre es hilfreich und auch für die Zukunft kann es nur hilfreich sein. Ich wünsche Dir alles Gute.

DH - besser kann man nicht antworten!

0

Was möchtest Du wissen?