Hypoxi Trainer?

2 Antworten

Die Fettverbrennung findet ja im ganzen Körper statt, daher ist Hypoxitraining für Dein Problem Quatsch. Lass Dich nicht von irgendwelchem Marketingkram beeindrucken und werde selsbt Aktiv! Das Bindegewebe kann man nicht beeinflussen, aber Deinen Körperfettanteil und die Muskulatur. Falls Dir Motivation und Wissen fehlen informiere Dich doch mal über Personal Training! Hier mal eine Seite dazu: "..."

Ich habe Hypoxi von Berufs wegen getestet und bin zwiegespalten: Es gibt verschiedene Geräte, die mit einer Art Vakuumtechnik besonders die hartnäckigen Fettreserven an Bauch, Hüften und Oberschenkeln angehen. Mit dieser Vakuumtechnik wird der Stoffwechsel angekurbelt, die Temperatur im Fettgewebe erhöht sich, und das ist gut für den Fettabbau. Die Frauen, mit denen ich gesprochen habe, bestätigen, dass es hilft, aber sehr langsam. Bei Cellulite wird man in einen schwarzen Anzug mit lauter Schläuchen gesteckt, der dann abwechselnd die Luft aus dem Anzug absaugt, den Körper mit Noppen massiert (fand ich arg gewöhnungsbedürftig) und es wird einem reichlich kalt dabei. Das "Training" ist Fahrradfahren im Liegen oder Sitzen in einer Art "offenem Sarg" (nix für Leute mit Angst vor engen Räumen), denn auch hier wird abwechselnd Luft ab- und wieder angesaugt. Das Training dauert nur 30 Minuten und Du darfst Dich auch nicht verausgaben, sonst funktioniert das ganze nicht. Wellness-Sport für faule Muttis? Also ich weiß nicht. Pro Behandlung kostet der Spaß mindestens 30 Euro, und Du kannst davon ausgehen, dass Du mindestens sechs Monate lang drei mal pro Woche ins Hypoxi Studio musst. Das macht dann über 2000 Euro. Du wirst einiges an Fett-Zentimetern verlieren, aber wenn Du nicht dabei bleibst, hast Du es bald wieder drauf. Cellulitis wird nur sehr wenig gemindert, keine der Frauen, die ich interviewt habe, hat dazu rückhaltlos positiv geantwortet. Letztlich kann keiner sagen, ob diese Vakuumtechnik für den Kreislauf in so häufiger Konzentration gut oder schlecht ist, für Vorgeschädigte ist Hypoxi ohnehin nicht zu empfehlen. Ich glaube, das Geld solltest Du in einen personal Trainer investieren, der Deinem inneren Schweinehund Paroli bietet, und Dir Deine geschmolzenen Kilos mit ehrlichem und sportlichen Fleiß erwerben. Lass Hypoxi lieber sein.

Was möchtest Du wissen?