Hydrocephalus von klein an, gemacht wurde nie was , Mobbing , Ausgrenzung ?

2 Antworten

Eine konkrete Frage kann ich in Deinem Posting jetzt nicht erkennen.

Die Situation ist sehr bedauerlich für Dich, ich kann Dein Gefühl verstehen.

Das Ausgrenzen der Menschen die "anders" sind, ist mMn der Ausdruck einer gewissen Hilflosigkeit. Da wissen wir Menschen einfach nicht, wie sie mit einem Menschen mit Wasserkopf umgehen sollen; sollen sie ihn bedauern, sollen sie ihn trösten, sollen sie ihn bemitleiden, oder wie und was auch immer. Viele junge Mitmenschen lassen den Ur-Genen der Menschen ihren freien Lauf. 

Denn in der Natur werden kranke oder nicht der "Norm" entsprechende Spezies entweder von den Eltern links liegen gelassen und nicht gefüttert, oder gar aus dem Nest geschubst, oder sie werden von Artgenossen verstoßen, oder gar totgebissen, je nach Art der Spezie wird das halt unterschiedlich gehandhabt. 

Bei den höher sozialisierten Lebewesen läuft es dann etwas weniger dramatisch bis tödlich für die Betroffenen ab, aber immer noch recht unangenehm, -wie Du ja merkst. 

Soviel meinerseits dazu, wenn Du doch eine konkrete Frage hast, z.B. ob Du Deinen Kinderarzt mit Aussicht auf Erfolg wegen unterlassener Hilfeleistung verklagen kannst, dann bearbeite Deine Frage. LG

Kinder/Jugendliche sind sehr grausam. Da bist du nicht der einzige, der Schreckliches durchmachen muss. Wenn du älter bist, wirst du vernünftigere Menschen kennenlernen, denen es egal ist, wie du aussiehst und die sich auch gerne mit dir anfreunden werden. Du solltest eventuell eine psychotherapeutische Behandlung in Erwägung ziehen.

Ich kann mich Thomas nur anschließen und hoffe du hast bereits eine Selbsthilfegruppe gefunden (zb über deinen operierenden Arzt), denn du bist nicht allein.

0

Vater hat ein... Agressionsproblem? Ist es das?

Ich bin es schon wieder, ich weiß, ich habe viele Fragen, ich weiß, aber ich möchte so gerne endlich Antworten.

Es geht um meinen Vater, ich würde gerne wissen ob er einfach nur aggressiv ist, oder ob da schon ein richtiges Aggressionsproblem steckt. Es ist so, das mein Vater schon immer sehr reizbar war, von Sekunden auf Hundert, ohne Übergang und einschätzen kann man ihn auch nur sehr schlecht. Meistens sage ich etwas und dann wünsche ich mir auch schon, die Klappe gehalten zu haben. Es ist nun wirklich so, das er ziemlich sauer werden kann, dabei tritt, schlägt oder wirft er auch manchmal mit Gegenständen nach mir, bei meiner Mutter weiß ich das nicht, ich verlasse meistens den Raum, dann wenn sie sich zoffen. Aber er bringt sie oft genug zum weinen und anscheinend tut es ihm nicht ansatzweise leid.

Wenn er fern schaut und meine Mutter redet, dann fährt er sie plötzlich lautstark an mit "Ruhe!" , oder "Halt die Klappe!", so das ich es noch drei Zimmer weiter höre. Beim Autofahren das Gleiche, wenn sie ihn nervt, dann kriegt sie auch nur ein: Jetzt halt doch endlich mal das Maul!" , oder so in der Art. Wenn ich nicht spure, oder mein Bruder, dann droht er mit Schlägen ins Gesicht, einmal da hat er vor Wut meine Bürste genommen und gegen die Tür gedonnert, so das ein Loch in der Tür war, oder einmal da hat er ein Frühstücksei genommen, in der Hand zerbrochen und mir vor die Nase auf den Teller geklatscht. Wenn ich weine, dann wird er noch wütender, er nimmt Sachen und wirft sie durch die Gegend und so weiter und sofort.

Er hat meine Mama zwei Mal betrogen und ist jetzt der Weilen bei seiner Freundin in Rumänien. Aber er wird bald zurück kommen und ehrlich gesagt, ich weiß das klingt fies, aber ich möchte das gar nicht, er wird wohl dann erst einmal mit ihr zusammen wohnen, aber trotzdem, er wird ja dadurch wohl nicht weniger aggressiv.

Also ich würde gerne wissen, ob das noch normal ist, denn ich weiß es echt nicht mehr...

Ich bin für jede Antwort dankbar

eure verzweifelte Unity

P.S.: Vielleicht sollte ich noch hinzufügen das er durch aus auch sensibel sein kann, denn ich glaube nicht das ihn all das kalt lässt, es ist noch nicht lange her, da hat er sich betrunken, auf mich eine Lebensversicherung abgeschlossen und wollte sich umbringen. Deswegen denke ich schon, so nach dem Motto: Harte Schale, weicher Kern, aber trotzdem...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?