Husten und danach keine Luft bekommen - was ist das?

4 Antworten

Hallo, 

hmmm deine Beschwerden klingen schon recht akut. Ich würde auf alle Fälle so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen. 

Ich kenne Atemnot nur im Zusammenhang mit extra starkem Husten. Sodass durch den Hustenreiz das Einatmen nicht richtig klappt! Könnte das bei dir auch der Grund sein? 

Hier ist noch ein interessanter Bericht zu nächtlicher Atemnot. Vielleicht findest du dir Ursache auf deine Beschwerde hier: https://www.erkaeltet.info/husten/in-der-nacht/begleiterscheinungen/atemnot/ 

Nichtsdestotrotz: Ein Arzt muss deine Lungen abhören!

Gute Besserung. 

Das könnte auch Asthma sein.  Lass auf jeden Fall deine Lunge kontrollieren, am Besten von einem Pneumologen.

Hallo, ich habe die selben Symptome.. ok das ist jetzt zwei Jahre her, aber kannst du mir vielleicht sagen was am Ende dabei rauskam ?

Seit 3 Tagen halsschmerzen(ohne Mandeln) dunkegrüner auswurf. Schleim schäumt sich im Mund. Was tun?

Seit 3 tagen habe ich starke Halsschmerzen und seit Heute tut mir auch die Lunge usw. weh. Tee trinken mit Honig, Schal umbinden hab ich alles schon gemacht. jedoch hat das alles nichts genützt. Was aber am schlimmsten ist, ist das ich ständig Mundgeruch hab und meine Speichel und der ganze Schleim ständig in meinem Hals am schäumen ist, dass ich vor dem reden immer kurz keine Luft kriege. Das dumme ist das meine Mom mir auch nicht wirklich glaubt.....Kennt ihr irgendwelche anderen tricks ausser Tee mit Honig trinken und sich einen Schal anzuziehen?

...zur Frage

Wieso ist der Husten nach 5 Wochen wieder da?

Hallo ich hatte vor 10 Wochen eine Grippe. Nach ca 5 Tagen bekam ich Antibiotika vom HA. Und dadurch löste sich husten und ich rannte damit ca 3-4 Wochen rum.

Gestern fahren wir zur See und ich atme beim Aussteigen tief die See Luft ein und merke Dekolleté Höhe ein rasseln und mußte husten.sonst danach ruhe.

Heute morgen das selbe Schauspiel.kann der husten zurück kommen? war er nie ganz weg? oder hab ich mir vielleicht was neues eingefangen. Mein Arzt hat mich abgehört (als ich den husten ca 3 Wochen hatte) und die sagte Lunge ist frei.

Im Hinterkopf sitzt ein Stimme und meckert lungenkrebs??!! (ich rauche seit 11 Jahren nicht mehr. davor auch nicht mal 1 Schachtel am Tag!) Ich hatte imnach dee grippe imWechsel da Heiserkeit,husten und schnupfen.hatte auch schon auf Allergie getippt.da ich auch viel niesen musste und Tränen Augen danach bekam. Lg

...zur Frage

Woher kommt der starke Hustenreiz?

Ich habe heute nachmittag zwei Handvoll gebrannte Mandeln aus der Tüte gegessen,also keine frischen vom Markt . Ich bekam nach der zweiten Handvoll starken hustenreiz aber nur auf der linken seite im Hals war de r Reiz da -- ich hatte mch nicht verschluckt es war wie eine sehr starke Reizung ,die auch beim Räuspern und ständigem Speichelschlucken nicht wegging. jedesmal beim Einamtmen war der Reiz so stark ,dass ich kaum Luft bekam .Selbst beim Einammten durch die Nase mußte ich da s rechte Nasenloch zuhalten ,weil der Luftstrom wieder heftigsten Reiz ausübte .. ich habe dann angefangen meinen Speichel auszuspucken ,das linderte etwas ,aber der raue Hals rechtseitig war stetig da . Selbst Wassertrinken half nicht , auch nicht Essen zu Hause dann . Jezt habe ich immer noch diesen einseitig rauen Hals dieses raue Kratzen rechtseitig . Was kann das augelöst haben ?? Ich bin nicht allergisch gegen mandlen / Nüsse und selbst wenn wäre die Reizung dannja nicht nur einseitig .

...zur Frage

Beschwerden beim Einatmen?

Seit ca. zwei Wochen habe ich das Gefühl das ich beim einatmen nicht komplett einatmen kann zudem bin ich schnell aus der puste zum beispiel beim Treppen steigen, wenn ich liege und mich dann aufsetze oder hinstelle habe ich das Gefühl mein Herz würde schneller und stärker pumpen, das Gefühl habe ich auch manchmal wen ich einfach nur im bett liege, zu dem ist mir nach dem aufsetzen meist schwindelig und manchmal ist mir auch kurz schwarz vor den Augen. zuzüglich bin ich in letzter zeit oft müde, ausgepowert und habe Kopfschmerzen. vor 6 Monaten ging es mir schon mal genauso (nur nicht so schlimm und das Gefühl hilt auch nur für ca. 1 Monat an ) ich bin damals nicht zum Arzt gegangen da ich dachte es könnten Gräserpollen oder so sein da es gerade Frühling war. Zu mir ich bin 14 weiblich und normal gebaut mache 2 mal in der Woche sport und jeden Sonntag einen Spaziergang.

Was ich wissen wollte habe ich einfach keine condition oder ist es etwas ernstes und was könnte es sein? Lg ell

ps: wenn es ernsteres seien sollte werde ich natürlich zum Arzt gehen pps: keine Ahnung ob das eine rolle spielt aber an Silvester vor 2 Jahren bin ich vom Baum gefallen und direkt auf dem Brustbein gefallen es war dann aber nur geprellt.

...zur Frage

An Essen verschluckt - alles okay?

Servus,

Heut beim Abend Essen (so gegen 19:30 Uhr) habe ich mich komisch verschluckt. Ich wollte das Essen schlucken und ich hatte das Gefühl als würd es nicht richtig in die Speiseröhre rutschen. Es steckte also im Rachen noch. Ich hab das ganze dann irgendwie geschafft wieder im vorderen Mundraum zu befördern und ausgespuckt.

Musste nicht Husten oder so, aber so ein komisches Gefühl bleibt. Hab jetzt auch kein Hustenreiz ausser ab und an mal. Nur wenn ich Huste fühl ich ein dumpfes Gefühl im Brustbereich.

Wird sich um Einbildung handeln oder? Falls ich etwas verschluckt hätte, hätte ich doch heftig Gehustet oder?

Wäre über Antwort dankbar.

...zur Frage

Puls ist permanent zwischen 130 und 140?

Merke schon seit einigen Monaten dass ich immer schwerer Luft bekomme. War jedoch heuer mit meiner Fitnes sehr zufrieden. Habe beruflich viel manuelle Arbeit zu verrichten. Der Arzt wollte mich ins KH schicken um den Fehler abzuchecken. War jedoch zeitlich nicht möglich. Was könnte das wohl sein. Bin 59, männlich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?