Hustenreiz - habe ich Bronchitis?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! 

Also wenn du ein Asthma hast, dann können durch den starken Pollenflug momentan natürlich Hustenanfälle ausgelöst sein. 

Eine weitere Möglichkeit wäre, dass du dir (so wie deine Freunde und Nachbarn auch) irgendeinen Keim eingefangen hast, der den Husten verursacht. 

Hier ein kleiner Text, der die Unterscheidung zwischen beiden Möglichkeiten vielleicht etwas erleichtert: https://www.erkaeltet.info/husten/diagnose/allergie-oder-erkaeltung/ 

Zur genauen Abklärung solltest du einen Arzt aufsuchen, vor allem dann, wenn der Husten über 6 Wochen anhält! 

Liebe Grüße und gute Besserung!! 

Beim Husten Blut im Schleim

Hallo, ich bin 32 Jahre alt und bin seit 2 Jahren Nichtraucher. Davor habe ich ca. 8 Jahre lang geraucht. Jetzt habe ich folgendes Problem: Seit mehreren Monaten habe ich schon leichten Husten mit Schleimauswurf, den ich nicht beachtet habe. Vor ca. 4 Wochen hatte ich eine leichte Erkältungsbedingte Bronchitis wo mir zum ersten mal aufgefallen ist, das ganz wenig Blut im ausgehusteten Schleim ist. Die erkältungsbedingte Bronchitis war nach 3 Tagen wieder weg, aber der blutige Auswurf blieb. Jetzt habe ich seit ungefähr 4 Tagen auch noch Schmerzen im Brustkorb. War schon beim Arzt. 2 stufiges Röntgen Thorax ohne Auffälligkeiten. Lungenfunktionstest normal. Blutwerte bekomme ich morgen die Ergebnisse. Was kann die Erklärung für den blutigen Auswurf sein? Habe Angst vor Lungenkrebs.

...zur Frage

Lungenentzündung oder Bronchitis?

5Wochen Husten mit Auswurf(grün/gelb) bisher eingesetzte Medikamente: 2 verschiedene Antibiotika Kortison Entzündungshemmer Blutbild: Leukos erhöht, C reaktives Protein 4 Fach erhöht. Sonstige Symptome: Müdigkeit, Kopfschmerzen, Metall Geschmack, Schüttelfrost, Pfeif/Rassel Geräusche, Brust schmerzen Anbei Röntgen Bild. Leider bekomme ich erst ende der Nächsten Woche die Auswertung vielleicht kann mir hier ja schon jemand helfen

...zur Frage

Gesichtsnerv empfindlich?

Guten Tag,

seit ca. 1 Jahr spüre ich, beim starkem Kratzen in der linken Gesichtshälfte nähe Wangenknochen/ Schläfe meinen Geischtsnerv. Es ist ein leichtes bei Berührung entstehendes Zucken was bis runter in den Arm geht, nicht wirklich schmerzhaft da es nur den Bruchteil einer Sekunde anhält aber sehr unangenehm.

Beim Haare kämmen auf der linken Kopfseite, besonders vorne zur Stirn hin merk ich den Nerv auch leicht kribbeln.

Sollte ich damit zum Neurologen gehen? Kann sich da was schlimmeres anbahnen? das Ganze fühlt sich nämlich nicht wirklich gesund an

...zur Frage

Gefühl von Hauteinreißen und Nadelstiche unter der Haut bei Hustenanfall-Wer kennt das auch????

Ich leide hin und wieder an massive Hustenanfälle muß dazu sagen,das ich Asthma-bronchiale habe.Das für mich ungewöhnliche dabei ist,das es immer öfters zu so starken Hustenanfälle kommt und dann plötzlich ist es ein Gefühl, als ob meine Haut einreißt an beiden Armen,Rücken und im Brustbereich es fühlt sich an wie Nadelstiche unter der Haut.Dies dauert nur kurze Zeit und während dessen bekomme ich kaum Luft und es schmerzt sehr stark.Wer kann mir helfen?Wer kennt das?bobbys

...zur Frage

Hustenreiz nach Eis essen, woher kann das kommen?

Ich hab immer, wenn ich Eis esse einen Hustenreiz. Womit kann denn das zusammenhängen? Reizt die Kälte da irgendwas im Hals?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?