husten höht sich an wie ein bellen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist also ein ziemlicher Reizhusten, ohne dasß Schleim abgeht. Vielleicht sogar ein Kehlkopfkatarrh (Laryngitis, das klingt furchterregend, aber keine Angst, das wird wieder.).

Du solltest viel warmes Wasser oder Tee trinken; schleimlösend sind Kastanienblüte, Vogelmiere, Spitzwegerich, Salbei, Thymian, Holunder, Kamille und ganz besonders Königskerze (oder Wollblume).

Hast Du was davon in der Küche? Sonst besorg Dir was in der Apotheke. Bis dahin viel trinken und auch häufig gurgeln, mit Salzwasser oder Tee. Salviathymol ist auch super.

Du kannst auch Quark auflegen, 1 EL in einen Waschlappen und aufs Brustbein legen, links und rechts vomKnochen. Bleib dann 1/2-1 Stunde im Bett liegen, damit es nicht verrutscht.

Kein Zucker, kein Mehl, keine Süßigkeiten, kein Fleisch , keine Milchprodukte - alles das macht Deinem Körper schwer zu schaffen. Lieber viel Rohkost essen, das tut jetzt gut. Und eben viel trinken.

Gute Besserung!

Hallo Sachen,

ich würde, wenn es nicht besser wird nach den Feiertagen zum Arzt gehen und vorsichtshalber die Lunge abhören lassen. Aber keine Sorge, es hört dich ziemlich nach einer Bronchitis an. Es gibt, wie bereits gesagt, sehr gute pflanzliche Hustenstiller und Schleimlösend. Dabei sollte man morgens einen Schleimlösend nehmen und abends einen Hustenstiller.

Gute Besserung!

Das hört sich nach einer beginnenden Bronchitis an. Eine akute Bronchitis beginnt normalerweise mit einem trockenen Reizhusten( Bellgeräusch). Hier sind Hustenstiller mit reizdämpfenden Pflanzenextrakten aus Eibisch, Königskerze oder Spitzwegerich zunächst sinnvoll. Bei hartnäckigem Reiz können auch chemische Hustenblocker – zumindest für die Nacht – Ruhe schaffen.

Habe eine starke Erkältung (Grippe)

Hallo liebe User, Ich habe mich bei einer Klassenkammeradin angsteckt (sie weiß nicht was sie hat). Ich habe bei jedem Luftzug schmerzen beim Zwergfell (Lunge) meint meine Mum. Auserdem habe ich starken Husten und arge Halsschmerzen!!!! Und ich hatte gestern Bauchschmerzen und Übelkeit. Kann aber wieder ein bisschen was essen und trinken. Nun möchte ich wissen ob ihr villeicht wisst was ich habe und was ich machen kann!! PS.: Ich wollte nicht gleich in die Notaufnahme auser es währe sehr ernst!!!!!! (Ist ja jetzt Wochenende) LG eure kranke Hovawart

...zur Frage

(Asthmatiker) Atemnot, Stechen im brustbereich, schwindel?

Hallo. Erstmals: ich bin asthmatiker (chronisch)

seit 1,5 Wochen leide ich unter Atemnot auch nachts Wache ich auf und bekomme keine luft)

Jetzt vor kurzem kamen noch trockener bellender husten dazu. Ein heftiges Stechen in der Gegend (kommt mit dem husten aber auch beim normalen atmen) und attackenweise Drehschwindel. Ich nehme gefühlt jede 10 min mein Spray aber es wird einfach nicht besser.

Jetzt war ich heute beim notarzt und der wollte mir klarmachen das ich nichts habe.

Aber es kann doch nicht sein das ich nichts habe?! Kennt sich da jemand aus? Hatte wer mal das selbe? Ich habe echt das Gefühl das ich ersticke

...zur Frage

Seit einem Monat Husten, Schnupfen und jetzt auch noch starke Kopfschmerzen und Ohrenschmerzen - was kann ich dagegen tun?

ok also ein drittes mal tippen...

hallo ich habe jetzt seit fast einen Monat husten, auch so schleimigen also keinen trockenen husten und schnupfen, es kommt auch oftmals gelb raus, wenn ich meinen kopf nach unten tue tut das auch weh. außerdem hab ich ab und zu auch Ohrenschmerzen, das knistert und knackt dann, wenn ich tief schlucke und das tut weh. außerdem hab ich seit tagen jetzt Kopfschmerzen, mein kopf pocht richtig. ich war heute auch beim Arzt, der hat mir aber nur ein Asthma spray verschrieben.

ich danke euch schion mal für eure antworten leamarlotte

...zur Frage

Schmerzen in der Brust durch Husten ?!

Ich hatte vor 2 Wochen eine Kehlkopfentzündung und so auch starken Husten, der Husten ging 2 Wochen ziemlich stark und ich bekam Schmerzen in der Linken Brusthelfte so wie auch schmerzen am Rücken. Es war erst ziemlich schlimm beim Husten etc. jetzt merk ich kaum noch was doch wenn tief einatme und Huste tut es doch noch ein bisschen in der Brust weh. Ist das normal das wenn man viel Hustet sich da vielleicht etwas verklemmt oder ähnliches ? Danke im voraus =)

...zur Frage

Schleim im Hals , Ausstoß des Schleims durch die Nase oder durch husten, der Schleim ist glibberig !

Habe seit 1 Woche einen "Schleimhusten" , was soll ich machen , darf ich Sport machen? Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?