Hundebiss Tetanus?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du einen aktuellen Tetanus-Schutz hast, musst du ihn deswegen nicht noch einmal auffrischen lassen. Behandele die Wunde mit einer Wunddesinfektion, wie z.B. der "Betaisodona Lösung" (Apotheke). Die habe ich immer im Haus und die ist klasse bei eben solchen Verletzungen.

Habe mich geschnitten. Könnte ich mich mit Tetanus infiziert haben?

Hallo, ich habe mich gerade eben an meiner Hand geschnitten, ich habe mich an der rostigen Ecke eines Besens ausversehen geschnitten, meine Haut hat sich aufgerissen aber ich habe nicht geblutet, kann es sein das ich jetzt Tetanus habe? Ich bin 15 Jahre alt und meine Letzte Impfung war vor 12 Jahren...

Danke im vorraus

...zur Frage

Wie lange darf man nach einer Impfung noch Schmerzen im Arm haben?

Ich habe vor 3 Tagen (Montag, also eigentlich 4 Tage) eine Impfung in den Oberarm bekommen (Tetanus). Der Arm schmerzt immer noch und die Stelle ist nach wie vor stark geschwollen, ein richtiges Ei. Fieber habe ich nicht, aber ich fühle mich schlapp und müde. Der Arm ist kaum zu gebrauchen, weil ich nichts heben kann. Ist das normal? Morgen steht das Wochenende an und es ist noch nicht besser geworden, eher mehr. Sollte ich nochmals zu Arzt gehen? Ich finde das beunruhigend.

...zur Frage

Hundebiss in Wade heilt nicht gut ab- wie kann ich die Heilung beschleunigen?

Leider hatte es ein vierbeiniger Zeitgenosse auf mich abgesehen und biss mich in die Wade. Zwar war ich beim Arzt, der mir nach der Wundversorgung auch noch eine Tetanusspritze gab. Die wurde, da ich schon mehrere Jahre keine mehr bekommen hatte auch wiederholt. Dennoch will die Wunde nicht recht abheilen. Immer wieder tritt Wundsekret aus, klebt das Hosenbein in der Wunde fest etc. Was kann ich tun, um den Heilungsprozess zu beschleunigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?