Hüftschmerzen.....!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da ist es wohl langsam an der Zeit, daß sich ein Orthopäde die Sache mal genauer ansieht, Hüftschmerzen können durchaus auch bis ins Knie ausstrahlen. Ob es nun aber direkt ein Hüftproblem ist, kann man nicht so "von weitem" sagen. Es gibt sogar Wirbelsäulenfehlstellungen, die bis in Hüft- und Kniegelenke ausstrahlen können, wenn z. B. ein Nerv in der Wirbelsäule eingeklemmt wird. Also, am besten direkt zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo sarah0301!

Ergänzend zu gabriele0815 möchte ich noch sagen, dass es sich um verschobene Wirbel handeln kann oder es zeigt eine Hüftarthrose an. Das kann auch bis ins Bein ausstrahlen. Sind die Beschwerden überwiegend in der Leistengegend, zeigt das Probleme direkt im Hüftgelenk an, sind sie mehr auf der Außenseite, dann deutet das eher auf muskuläre Probleme oder eingeklemmte Nerven. Ich bin wegen Hüftarthrose ca. alle 4 Wochen bei einer guten Osteopathin in Behandlung, die mich immer wieder sehr gut mobilisiert. Ich bin inzwischen schon ein ganzes Stück beweglicher geworden.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarah0301
10.07.2012, 22:42

Natürlich auch ein "dankeschön" an dich, für deine Antwort. ; ) Liebe Grüße.

0

Was möchtest Du wissen?