Hüftprellung vom Radsturz? Was hilft da?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ertmal ganz normal kühlen würde ich sagen. Was sehr gut bei Prellungen oder auch Blutergüssen hilft sind Arnica Globulis (gibt z.B. auch Öle). Arnica ist für den Akutfall gedacht und hilft häufig sehr schnell. Wird z.B. auch bei Kinder angewendet die sich hier und da mal etwas heftiger stoßen.

Hallo.

Meinen Rat an dich ist,geh zum Arzt und lass abklären ob du dir nicht vielleicht ne Rippe gebrochen hast.

Du sagst dass es ziemlich weh und auch noch dick geschwollen wäre,das klingt aber schon nach etwas mehr als nur aufgeschürft,weswegen ich dir auch abrate ein gel oder salbe zum entschwellen zu nehmen,weil dadurch dass es eine Wunde ist die aufgeschürft,also offen ist,sehr schmerzhaft sein kann,weil es brennt dann wie Feuer.

Geh zum Arzt oder in die Notfallklinik und lass es röntgen,so weisst du genau was dir fehlt.

LG.HEMELINE

Hallo Maxl86, habe vor 3 Wochen das gleiche erlebt (Straßenbahnschiene, 40km/h,Helm usw.) Die Prellung an der Hüfte mit Abschürfungen sah böse aus, wichtig war das die Hüfte untersucht wurde. Der Bluterguss ist inzwischen bis auf den Fuss abgesenkt.Die Druckschmerzen im Bein lassen mich nachts kaum schlafen. Diese Prellungen sind nicht von schlechten Eltern.

Gute Erholung und immer Luft im Reifen!

Ein Randoneuer aus Langenberg (velbert)

Was möchtest Du wissen?