Hüftprellung vom Radsturz? Was hilft da?

1 Antwort

Also ertmal ganz normal kühlen würde ich sagen. Was sehr gut bei Prellungen oder auch Blutergüssen hilft sind Arnica Globulis (gibt z.B. auch Öle). Arnica ist für den Akutfall gedacht und hilft häufig sehr schnell. Wird z.B. auch bei Kinder angewendet die sich hier und da mal etwas heftiger stoßen.

Unterschenkelprellung

Hallo ich bin gestern auf dem Eis ausgerutscht. Seitdem tut mir mein Unterschenkel weh. Es ist nix geschwollen und blau ist auch nix. Aber ich kann ihn nicht ausstrecken, weil es ganz schön weh tut. Ich wollte euch nur fragen ob es eine unterschenkelprellung sein kann.

...zur Frage

Seit einigen Tagen knackt meine Hüfte bei jedem Schritt und tut auch bisschen weh - was kann das sein?

Ich (13) habe seit einigen Tagen Probleme mit meiner Hüfte. Bei jedem Schritt knackt sie und tut auch weh. Auch im Ruhezustand ist noch ein leichter Schmerz zu spüren. Auch ein leises knacken ist zu hören, und man kann es auch seitlich an der Hüfte spüren. Was kann dass sein? Soll ich zum artzt? Kann ich weiterhin Sport machen?

...zur Frage

Sturz rechts, Schmerzen links - weshalb?

Meine Mutter ist schon über 80 Jahre alt, sie ist auch schon öfters gestürzt. Bislang ist der Oberschenkelhalsbruch glücklicherweise ausgeblieben, allerdings kam es leider schon mehrfach zu starken Prellungen.

Da sie gestern wieder gefallen ist, wird auch morgen der Arzt herauskommen und sie besuchen.

Schon beim letzten Mal hat er mir aber ein gewisses Phänomen nicht erklären können: meine Mutter fällt auf die rechte Seite und kann aber das linke Bein schlechter bewegen. Wie ist das möglich?

Rechts hat sie einen blauen Fleck und Schmerzen im Oberschenkelbereich Richtung Gesäß; gehen kann sie natürlich nur ganz schlecht, aber das liegt eher an der linken Seite, wo sie selbst kaum den Fuß hochbekommt.

Bei der linken Seite ist dagegen rein gar nichts zu erkennen oder zu ertasten und Schmerzen hat sie dort auch nicht.

Und wie gesagt, so war das schon im Frühjahr: auf die eine Seite gefallen, und die andere Seite war beim normalen Gehen hinderlich.

Ach ja, jedesmal konnte sie nach dem Sturz ein bis drei Tage noch normal gehen, erst dann setzte die fast komplette Bewegungsunfähigkeit durch Schmerzen ein.

Ich frage mich auch, was wohl mehr betroffen ist: Becken, Hüfte oder der Oberschenkelhals???

...zur Frage

Habe noch immer nach 6 Wochen ein ausgeprägtes Hämatom?

Nach Treppensturz habe ich mir ein Hämatom zugezogen . Das wird derzeit permanent per Ultraschall begutachtet. Jetzt nach 6 Wochen ist es immer noch sehr ausgeprägt. Kann sich das noch zurückbilden? Habe Angst, dass es aufgeschnitten werden muss.

Mir wurde dazu geraten die Durchblutung anzuregen. Das Blut ist innen ist jetzt fast raus. Ist noch eine starke Schwellung.

...zur Frage

Gebrochen oder geprellt?

Ich bin am Freitag mit der Speiche am linken arm gegen eine Bettkante geknallt. Es tut weh wenn ich den Daumen bewege oder halt das Handgelenk. Es tut auch weh im Ruhemodus. Es zieht in den Daumen und den Arm hoch. Am besten ihr seht es euch selbst. Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?