Hüft TEP welche sportarten kann mann machen (OP 6 Wochen)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Hat man dir dazu denn in der Reha nichts gesagt? Was hast du da gemacht? Warst du auf einem Hometrainer? Oder im Wasser? Dann wäre sowas für dich bestimmt auch geeignet. Ich denke schwimmen ist bestimmt gut, du solltest dann nur aufpassen, dass du im Bad nicht ausrutschst.

Bei der Frage, welcher Sport für dich geeignet ist, solltest du auch deinen behandelnden Arzt und/oder den Operateur befragen. Dieser kann dir am besten einen Ratschlag geben, denn er kennt deine individuellen Voraussetzungen, den Heilungsverlauf, mögliche Risikofaktoren o.ä.

Somit kann er dir bestimmt noch besser Auskunft über für dich geeignete Sportmöglichkeiten geben. Vor allem kann er dir dann auch sagen, ab wann du welche Sportart wieder aufnehmen kannst, denn so früh gibt es vielleicht noch Risiken, die aber vielleicht in einem halben Jahr nicht mehr bestehen.

Ich weiß, dass mein Vater, als er ein neues Knie bekommen hat, in der Reha genau gesagt bekommen hat, was er machen darf und ab wann (z.B. Fahrrad fahren auf der Straße erst nach 6 Monaten, auf dem Heimtrainer aber früher, weil auf der Straße die Gefahr ist, dass man plötzlich abspringen muss u.ä.).

Wenn du jetzt vielleicht auch noch Krankengymnastik bekommst (wovon ich nach 6 Wochen mal ausgehen würde), dann kannst du auch den Physiotherapeuten fragen, was dieser dir empfehlen würde.

Alles Gute und weiterhin gute Besserung!

Hallo gerdl307, ich kann mich Lexi77 in sofern anschließen, als dass die Frage nach Sport entweder in der Reha oder vom behandelnden Orthopäden beantwortet werden sollte. Vielleicht kann aber auch mein Blog http://endoprothese.wordpress.com/, in dem ich mich als 'stolzer Inhaber' zweier HÜFT-TEP's (links und rechts) genau diesem Thema widme, ein paar Tipps geben. Weiterhin alles Gute und viel Erfolg bei der weiteren Genesung! MFG Sportblogger

Was möchtest Du wissen?