Hormoneller Verhütungsring, für Männer ein Risiko?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Spürt man den Vaginalring? Wenn der Vaginalring richtig sitzt, ist er wie ein Tampon nicht zu spüren. Wenn Sie den Verhütungsring daher spüren, kann es nötig sein, ihn noch etwas weiter nach hinten zu schieben. Keine Sorge, dabei kann nichts passieren, Sie können den Ring nicht "zu weit" schieben.

In einigen Fällen kann der Mann beim Sex den Verhütungsring spüren. Die meisten Männer empfinden das aber nicht als störend.

nachzulesen auf dieser Seite: http://www.gofeminin.de/gesundheit/verhuetungsring-f74407.html

Das was vom Hormon auf dich übergeht vermute ich mal nicht, da kannst du aber mal deinen Arzt nach fragen.

Ich kann deine Sorgen bezüglich der Hormone, die auf dich übergehen könnten, verstehen - diese Sorgen hätte ich auch.

Ich vermute aber, dass die Mengen, die eventuell auf den Mann übergehen, verschwindend gering sein werden, sonst hätte der Ring sicherlich keine Zulassung bekommen (hoffe ich jedenfalls).

Wenn ich nicht ohnehin nichts von hormoneller Verhütung hielte, würde ich den NuvaRing aber nicht anwenden, weil mir die Angelegenheit zu heikel wäre.


Du wirst ihn möglicherweise spüren, ich habe aber mal gehört, dass der Ring selten als störend wahrgenommen wird, sogar eher als zusätzliche Stimulation.

LG

Für ganz ausgeschlossen halte ich es nicht, denn Hormone werden auch transdermal aufgenommen. Einfach mal den FA drauf ansprechen, da bist du auf der sicheren Seite.

hormonringe sind absolut sicher also kein Problem für dich .du kannst dich ja sterilisieren lassen ,dannach muss sich deine Partnerin nicht mehr um die Verhütung kümmern!Sterilisation hat einen postiven Einfluss auf Gv,Libido,Erektion.

Was möchtest Du wissen?