Homöopatischer Blutdrucksenker?

1 Antwort

Hallo Nowak,

ich kann den Besuch eines Jodsole-Thermalbades empfehlen. Seit ich öfters die Anlage besuche, hat sich mein Blutdruck erheblich gebessert.

Alles Gute Helga

Bluthochdruck, was hilft?

Hallo,ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem Blutdruck. Meistens ist es so,dass der zweite Wert zu hoch ist,gestern war mir unterwegs schwindelig,als ich Zuhause gemessen habe,war er 140 zu 105 und Puls 101.Ich habe aber nichts anstrengendes gemacht,und fühle mich auch sehr unwohl manchmal,wenn der Blutdruck zu hoch ist.Ich muss aber hinzufügen,dass dies erst so ist,seit bei mir die Diagnose akute Borreliose festgestellt wurde.Ich bekomme seit über 2 Wochen Antibiotika,aber ich merke noch nicht so recht,dass es wirkt.Zudem wurde viell. auch zu spät mit der Behandlung angefangen.Festgestellt wurde es nach 8 Wochen der möglichen Infizierung, Behandlungsbeginn mit Antibiotika war aber erst nach reichlich 10 Wochen.Meine Hausärztin hatte mich gleich nach der Feststellung in ein Krankenhaus eingewiesen für den Beginn der Behandlung,aber dort wurden lediglich meine Kopfschmerzen,die ich seit 6 Wochen da hatte,versucht mit Unmengen von Schmerzmitteln zu behandeln ohne Erfolg.Ich wurde dann in eine neurologische Klinik geschickt von meiner Ärztin die dann am 19.04. mit der Antibiotika-Behandlung begonnen haben.Gehirnwasser war in Ordnung.Nun meine Frage,kann es sein,dass diese Blutdruckschwankungen mit der Borreliose zu tun haben?Was kann ich tun,um diese Anfälle so gering wie möglich zu halten.Habe aber auch eine große Zyste in der Kieferhöhle,kann das damit auch zus.hängen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?