homöopathisches Nasenspray ?????

3 Antworten

es gibt ein sehr gutes homöopathisches nasenspray, welches uns in der familie auch schon oft geholfen hat, es heißt: "Euphorbium" von der Firma "Heel", alles gute! du kannst es auch mal mit einer sogenannten nasendusche versuchen, das bekommst du in der drogerie. hilft auch sehr gut bei immer wieder kehrender verstopfter nase.

Hallo und lieben dank:)Das werde ich mir auf jeden fall einmal anschauen!!Dankeschön!!

0

Meersalz ist schon in Ordnung. Die Schleimhäute sind vermutlich geschwollen, da würden nur die richtigen Nasentropfen helfen, die sind aber nicht so gesund. Wenn du die Nase frei haben möchtest, kannst du es auch mit einem Dampfbad oder einer Erkältungssalbe versuchen, die du auf Brust und Rücken verteilst. Die gute Nachricht ist die: meist dauert ein Schnupfen nicht länger als ein paar Tage bis zu einer Woche. Gute Besserung für dich.

Danke für deinen Beitrag!!Bin ich ja mal wieder selber nicht drauf gekommen mit der Salbe:) danke :)

0

Auf jeden Fall hilft eine Nasenspülung. Wasser schön warm machen, Salz rein, durchspülen, am besten 2x täglich. Um die Nase überhaupt freizubekommen, hilft Nasenspray. Aber sie schwillt dann wieder zu. Mit der Spülung schwemmst Du auch die Erreger aus den Nebenhöhlen raus!

Was möchtest Du wissen?