Holzsplitter ohne Pinzette entfernen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte bei einem Holz-Splitter sehr großen Erfolg mit Homöopathie. Meine Homöopathin hat mir Silicea verordnet. Mir hat sie damals eine Dosis in C30 empfohlen - es hat gewirkt. Ich würde mich zur Sicherheit bei einem Homöopathen noch rückversichern. Vorsicht - Homöopathie wirkt - bitte keine Experimente damit. Dann müßte der Körper den Splitter heraus-schaffen.

Ich geh meist Baden ..so ca bis man aufgeweicht und schrumplig ist, danach ist es meist weg :)

Baldmöglichst zum Haus- oder Hautarzt gehen, Splitter entfernen und Stelle desinfizieren lassen!

hallo, versuche ihn mit einer nadel freizulegen und rauszuziehen. schnapse die nadel vorher ein, nicht dass du dir eine infektion zuziehst.

mache einen dicken wundverband mit viel zugsalbe. wenn er dann morgen immer noch drin ist, muss du dir hilfe holen. gute besserung.

Was möchtest Du wissen?