Hohes Fieber und Keuchhusten

2 Antworten

Kein Risiko eingehen und sofort zum Arzt! Bist du sicher das es Keuchhusten ist? Bist du dagegen geimpft worden?

Zu Keuchhusten findest du alles nötige auf www.keuch-husten.de , falls es "nur" eine normale Grippe ist dann ab ins Bett mit Wick Daymed oder Sonstigem ;)

Gute Besserung!

hallo..,

ich kann mich da Hauskatze nur anschließen, wir haben gerade Grippezeit! . Bei Keuchhusten ist man nur noch am husten. Ich hatte im letzten Jahr Keuchhusten. Zumindest hat mir das ein Pulmologe so gesagt. Es wird Dir nichts anderes übrig bleiben als einen Termin beim Hausarzt zu machen. Mit Aspirin, Paracetamol bekommt man evtl. Kopfschmerzen udgl. weg aber sonst ..? Eine verschleppte Grippe kann auch später große Problem machen (Herz..)

Mitunter helfen als Ergänzung auch die Hausmittel siehe hier Ich würde zumindet einmal ein Dampfbad machen (Schüssel heißes Wasser etwas Kammilan odgl. rein und mit dem Kopf drüber (Badehandtuch drüber..)

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/erkaeltung-vorbeugen-bzw-bekaempfen

Also unbedingt zum Arzt wenn das Fieber nicht gerade bei 40°C steht.

Gute Besserung Stephan

Was möchtest Du wissen?