Hoher Ruhepuls, unglaublich schnell außer Atem, zittern der Hände?

3 Antworten

Wäre zwar in Deinem Alter ungewöhnlich, aber die Symptome sprechen alle für eine kleine Lungenembolie (Pulmonalarterienthrombembolie).

Hattest Du zuvor mit Deinen Venen, z. B. im Bein ein Problem gespürt?

Wenn eine der Blutbahnen in der Lunge durch ein Blutgerinnsel verschlossen wird, dann ist der Gasaustausch vermindert, Du hast in Folge weniger Sauerstoff im Blut. Dann treten genau die geschilderten Symptome auf.

Da Du regelmäßigen Sport angibst, können die Symptome also nicht durch Mangelkondition hervorgerufen sein.

Also rasch ab zu Arzt! VG

Hallo! 

Ich habe zur Zeit auch das Problem mit dem hohen Ruhepuls und geringerer Belastbarkeit.

Ich würde dir schon raten, doch mal zum Arzt zu gehen und das abklären zu lassen. Ein EKG geht schnell und tut nicht weh. Auch andere, evtl. notwendige Untersuchungen sind nicht schlimm (bei mir wurden noch Belastungs-EKG, Langzeit-EKG und Langzeit-Blutdruck, Lungenfunktionstest und Ultraschall des Herzens gemacht). Aber dann bist du auf der sicheren Seite. 

Trinkst du genug? Die Ärzte sagten mir, dass das auch Symptome sein können, wenn man zu wenig trinkt. Auch die Schilddrüsenwerte sollte man abklären oder auch einen Eisenmangel. 

Also geh vielleicht doch mal lieber zu deinem Hausarzt. Der kann dann erste Untersuchungen machen und entscheiden, ob der Gang zum Kardiologen notwendig ist oder nicht.

Alles Gute! 

Trinken tue ich auf jeden Fall genug, also daran wirds eher unwahrscheinlich liegen. Aber ich denke ich werde mal in den nächsten Tagen zum Arzt gehen. Danke für deine Antwort:)

1

Wie ist dein Blutdruck?

Habe jetzt gerade extra einmal gemessen : SYS mmHg 149 ; DIA mmHG 104.

Und aktuell einen Puls von 104

0
@MiniMaus00

Die Werte sind viel zu hoch, ich kann dir nur Raten, gehe morgen unbedingt zum Arzt.

1

Was möchtest Du wissen?