hoher puls

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Tochter sollte zum Kardiologen gehen, damit abgeklärt wird wodurch der hohe Ruhepuls kommt, es muss nichts schlimmes sein, Der Kardiologe wird ihr dann nachdem er die üblichen Untersuchungen gemacht hat, wohl einen Betablocker verschreiben.

Die üblichen Untersuchungen sind ein Herzecho, EKG, Belastungs EKG, LZ EKG, eventuell auch falls deine Tochter einen hohen Blutdruck hat auch eine LZ Blutdruckmessung.

Alles gute für deine Tochter.

LZ Mahut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ilmaam,

mir geht es genau so wie deiner Tochter. Ich nehme dagegen Betablocker ein, die senken den Puls. Hier muss deine Tochter aber zunächst zum Hausarzt, der sicherlich zunächst ein EKG schreiben wird und im Anschluß die richtigen Medikamente verordnet.

Liebe Grüße und gute Besserung, Sandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann phsische als auch psychische Ursachen haben und aus genau diesem Grund, solltest du deine Tochter unbedingt so schnell wie möglich einem Arzt vorstellen. Eventuell macht auch ein Langzeit-EKG Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Ilmaam,

Deine Tochter sollte mal zu Ihrer HA gehen und mal ein Lankzeit EKG und Langzeit Blutdruck Messgerät erhalten. Der HA kann auch ein EKG schreiben. Woher der hohe Ruhepuls kommt ist leider meistens nicht feststellbar. Er wird dann entweder DEine Tochter zum Kardiokogen überweisen oder selber Tabletten verschreiben. Auf jedenfall gibt es heutzutage sehr Hilfreiche Medezin dafür.

Alles Gute

Waldmensch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist denn deine Tochter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilmaam
28.10.2013, 19:15

Meine Tochter ist 37 Jahre

0

Was möchtest Du wissen?