Hört es nie auf?

1 Antwort

Eine Diagnose kann man bei diesen dürftigen Angaben nicht stellen. Es könnte eine Übersäuerung oder eine Gastritis sein.

Ein Rat bis zu der ärztlichen Untersuchung : Alle Säurelocker vermeiden : Süßigkeiten, Nikotin, Alkohol, scharfe Gewürze, eiskalte Getränke, Kaffee.

In der Apotheke kannst Du Dir Säurebinder holen z.B Gelusil-Lac oder Riopan.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Starke Schmerzen beim Essen in der Mitte des Oberbauchs. Verengung?

Ich habe direkt beim Essen kurzfristig starke Schmerzen im Oberbauch mittig unter dem Rippenbogen. Auch bei Orangensaft o.ä. sind die Schmerzen brennend. Der Schmerz ist nur kurz, aber sehr stark, wenn das Essen "weitergerutscht" ist, lässt er sofort wieder nach. Eine Magenspiegelung wurde bereits zwei mal gemacht aber außer einer kleinen Ausbuchtung, die laut dem Arzt nicht die Ursache sein könnte, nichts gefunden. Leider weiß ich jetzt nicht weiter und habe auch nicht den Mut nochmal den Arzt aufzusuchen. Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben?

...zur Frage

Brennen in der Speiseröhre?

Guten Abend! Seit einiger Zeit verspüre ich ein unangenehmes Gefühl beim Schlucken. Bei scharfen oder warmen Speisen verspüre ich nun aber auch so eine Art Brennen, dass ich aber nicht richtig einordnen kann! Ich hatte eine Zeit lang Probleme mit dem Magen, bekomme dagegen aber schon lange Säurehemmer und habe eigentlich auch keine Probleme mehr in diesem Bereich! Was kann dieses Brennen also bedeuten?? Sollte ich im neuen Jahr vielleicht mal eine Gastroskopie machen lassen?

...zur Frage

Wodurch bekommt man Sodbrennen wieder weg?

Ich habe manchchmal ein saures Aufstoßen. Allerdings ist das nicht regelmäßig. Wodurch entsteht Sodbrennen? Welche Lebensmittel sollte ich meiden? Wie kann ich Sodbrennen in der Situation gut in den Griff bekommen (Hausmittel)?

...zur Frage

Was hilft bei Magenprobleme?

Manchmal habe ich Sodbrennen und muss aufstoßen nach dem Essen. Gibt es etwas, was ich vor dem Essen zu mir nehme und dann weniger Probleme mit meinem Magen habe?

...zur Frage

Ernährung bei sehr wahrscheinlichem starkem Reflux

Ich war deswegen noch nicht beim Arzt, werde das aber nächste Woche in Angriff nehmen. Meine Symptome sind permanentes (also mehrmals jeden Tag) saures Aufstoßen, selten fast bis zum Erbrechen. Teilweise aufstoßen von Nahrung ohne Magensäure, dann ständige Magenkrämpfe, Blähbauch, oft Durchfall und irgendwie Probs mit der Speiseröhre (Nahrung bleibt oft aus unerfindlichen Gründen stecken bzw. rutscht nur sehr langsam weiter auch mit Wasser). Spei Ich habe schon versucht mich bissel in diesen Kram einzulesen, so wirklich komme ich aber nicht zurecht. Vor allem was die Ernährung betrifft. Manche Dinge die auf einer Seite als No Go hingestellt werden sind auf der Nächsten schon fast Pflicht.

Aber wie ernährt man sich denn nun wirklich "Magen schonend"? Was sollte man unbedingt vermeiden und wo kann man sagen, einfach probieren? Sind Süßigkeiten wirklich ein No Go, oder gehen da kleine Mengen? Habe nämlich bald Geburtstag und mag da nicht gern verzichten.

...zur Frage

Gefühl von Luft im Magen ?

Ich hab manchmal das Gefühl zu viel Luft im Magen zu haben dadurch muss ich dann öfters Luft aufstoßen da ich sonst ein unangenehmes Gefühl im Magen habe ....

Was kann ich gegen das Gefühl.bzw gegen die Luft im Magen machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?