Hörsturzbehandlung - Vertrauen auf Heilpraktiker

4 Antworten

Viel Vitamin-B-Komplex und Magnesium sollen helfen gegen Tinnitus.

Und Lebertran! 1 EL am Tag reicht. Das Vitamin A weicht verhärtete Strukturen auf; vielleicht ist die Endolymphe verdickt.

0

Also ich muss mal sagen, dass ein Hörsturz mit tinitus in jedem Fall sehr bitter ist. Leider läßt sich ein Tinnitus nur sehr selten soweit behandeln dass er am Ende ganz weg ist (sorry für die klaren Worte) aber man kann sicherlich Besserung erreichen. Wenn die 0815 Schulmedizin nichts bringt, ist der Heilpraktiker in jedem Fall einen Versuch wert ob man ihm jetzt glauben schenken mag? nun wenn du 0 Vertruen hast und ihm nicht glauben willst, dann wird die behandlung auch nicht greifen. Du musst eben auch mitmachen.

Alles in allem wünsche ich dir das Beste!

Es kommt darauf an das der Hörsturz wieder zurückgeht , ob die Hörzellen nicht beschädigt sind, denn diee kann man nicht reparieren.

Ausführlich kannst du hier nachlesen.

http://www.apotheken-umschau.de/hoersturz

Hast Du eine Ahnung, ob ein Hörsturz auch nach ein paar Monaten zurückgehen kann? Wie lange kann man hoffen???

0

Was möchtest Du wissen?