Hörprobleme mit Pulsschlag im Ohr

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rauschen, Gefühl wie Watte drin, Pulsschlag und Rauschen im Ohr hören, scheint mir für Durchblutungsstörungen zu sprechen.

Luftdruckschwankungen können sich schon auf unsere Ohren auswirken. Dann tut ein Druckausgleich über die Eustachi-Röhre durch Gähnen gut. Das kann darin zu einem knackenden Geräusch führen, und man scheint besser hören zu können.

Tinnitus ist Ihnen bereits bekannt.

hatte auch schon an Durchblutungsstörung gedacht,denn an manchen tagen höre ich auch besser... dann an Petra, ich merke auch manchmal wenn ich Stress habe,ist es besonders schlimm und auch oftmals beim Bücken.. hab ja am 17.8. nen termin beim HNO,mal gespannt was rauskommt,ich werde dann davon berichten.. danke für euere Antwort,hat mir schon geholfen und ein wenig beruhigt..LG.

0

Ich habe manchmal auch so einen Druck und Knistern im Ohr. Allerdings findet der HNO bei mir nichts. Auch ich habe einen chronischen Tinnitus. Der Arzt meint, dass hängt damit zusammen.

Was möchtest Du wissen?