Höre Herzschlag im Ohr, was ist das?

1 Antwort

Hast du dir vielleicht mal Watte ins Ohr gesteckt? An den restlichen Fusseln kann jetzt Ohrenschmalz hängen und das hat bei mir mal zu dem von dir beschriebenen Phänomen geführt.

Bei mir ging alles wieder weg, als ich beim HNO-Arzt war. Der hat mein Ohr (schmerzfrei) sauber gespült und dann noch ganz kleine Härchen tief drinnen im Ohr abgeschnitten, damit sich später daran nicht auch Ohrenschmalz festhängt. Der HNO-Arzt empfahl mir eine Ohrenspül-Gummiflasche in der Apotheke zu kaufen. Mit der habe ich später mal allein zu Hause unter der Dusche gespült, als ich wieder mal solche merkwürdigen Geräusche hatte.

Die sieht etwa so aus wie hier abgebildet:

http://www.apotheke-online-internet.de/p2819804_ohrenspritze-classic-200-ml.html

Alles Gute wünscht Elisabeth

Ich höre mich atmen?

Ich habe das jetzt ca. 3 Tage und weiß nicht was es sein könnte. Immer beim einatmen kann ich es durch das ohr hören. Nur am rechten Ohr und auch nur wenn ich durch das rechte Nasenloch atme. Manchmal geht es kurz weg und kommt dann wieder. Was kann das sein?

...zur Frage

Tinnitus ist nach Erkältung lauter geworden

kurz zur vorgeschichte > ich hatte im januar eine ohrenentzündung (nur links) und seitdem habe ich einen leichten tinnitus im ohr.

jetzt habe ich vor knapp 2 wochen eine erkältung gekriegt,die ist mittlerweile weg aber der tinnitus wurde vor einer woche lauter. ich war schon beim arzt und da hieß es nur,das ohr sei gesund. rechts habe ich nach wie vor nichts. der tinnitus ist nicht immer,aber meistens lauter. manchmal hat er noch die lautstärke die er vor der erkältung hatte. wenn ich aber die alte lautstärke habe und musik höre oder irgendein anderes lautes geräusch höre,ist es auch der tinnitus wieder lauter. und ich gehöre nicht zu denen die sich mit musik das gehör wegpusten. mir ist auch aufgefallen das ich morgens nach dem aufstehen noch ein anderes piepen im ohr habe,das hört sich dann so an als hätte ich mir mit musik "die kante gegeben".

beim einschlafen macht er so langsam probleme. tinnitus ist ja keine krankheit,sondern ein symptom. mein ohr ist aber gesund. und das er ausgerechnet nach der erkältung lauter wird ist mir unklar... weil wenn es wirklich an stress oder ähnlichem liegt,warum wird er dann erst nach der erkältung lauter oder wenn ich mal musik höre und nicht schon vorher? ab und an habe ich auch ein leichtes ziehen im ohr. tut nicht weh,ist aber unangenehm..

...zur Frage

Herzgeräusch abklären lassen?

Guten Abend! :)

Ich bin heute zum ersten Mal zur Blutplasmaspende gegangen und bei der Untersuchung teilte der Arzt mir mit, dass er da ein Geräusch hören würde – allerdings sei das vermutlich unbedenklich.

Etwas verunsichert bin ich jetzt dennoch. Wenn ich keine Beschwerden habe, wäre es dann übertrieben, deswegen zum Arzt zu gehen?

Ich erinnere mich daran, dass meiner Kinderärztin vor 13 Jahren ebenfalls ein Geräusch aufgefallen war und diese mich dann zum Kardiologen überwiesen hat, der jedoch nichts Auffälliges feststellen könnte. Woher das Geräusch kam weiß ich jedoch nicht.

Kann ich denn davon ausgehen dass da nichts ist oder sollte ich vorsichtshalber doch noch mal mit einem Kardiologen sprechen? Oder einfach meinen Hausarzt mal darauf ansprechen wenn ich das nächste Mal da bin?

An "Symptomen" habe ich nur manchmal Herzklopfen und leichte Kurzatmigkeit, allerdings mache ich auch keinen Sport, deshalb würde ich das als normal einschätzen. Mein Puls ist meist ziemlich niedrig, im Ruhezustand liegt er zwischen 55 und 60, obwohl ich keinen Sport mache. Ist das schon zu niedrig oder ist das sogar gut wenn der Puls niedrig ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?