Hodenschwellung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klingt nach einer Entzündung des Nebenhodens ( http://de.wikipedia.org/wiki/Epididymitis ), da ist das Ejakulat auch manchmal gelblich.

Aber ich weiß nicht, ob man da einfach irgendwelche Antibiotika nehmen kann oder spezielle benötigt. Wenn du aber keinen Arzt in der Nähe hast, so ist das wohl besser als nichts. Trotzdem würde ich an deiner Stelle versuchen, doch an einen Arzt heranzukommen. Irgendwo muss es doch einen geben :)

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?