Hodenschmerzen und Fieber: Zusammenhang?

1 Antwort

Das klingt doch ziemlich nach einer Hodenentzündung. Fieber/Erwärmung ist immer ein Zeichen einer Entzündung. Eine Hodenschwellung bzw. das tiefer hängen eines Hodens spricht auch dafür.

Schmerzen am Hoden

Hallo Ich bin 16 Jahre alt und mache mir momentan gerade Sorgen bezüglich meiner Hoden. Ich habe seit etwa 3 Stunden ziehende Schmerzen im linken Hoden - beim Abtasten ist mir aufgefallen, dass ich kleine Knubbel und Erhebungen gefühlt hatte. Allgemein hatte ich ein wenig den Eindruck., dass der Hoden an sich kleiner anfühlt, dafür alles darin wie herausquillt und bei Druck Schmerzen entstehen. Im Stehen hängt der linke Hoden auch deutlich tiefer als der rechte, welcher sich ganz normal und "gesund" anfühlt. Ich habe einmal im Internet nachgeforscht und bin auf "Krampfader Variozele" gestossen - könnte das sein?

Danke für die Hilfe

...zur Frage

Warum tut sich ein(e) Diabetiker(in) schwerer damit abzunehmen?

Ein Kollege versucht schon seit geraumer Zeit, recht erfolglos, abzunehmen. Ich möchte ihn dazu nicht näher befragen, weiß aber, dass er Diabetes hat. Hängt das vielleicht damit zusammen? Falls ja, wo besteht denn genau der Zusammenhang, vielmehr die Komplikation?

...zur Frage

Druckschmerz über dem linken Hoden der ausstrahlt - was ist der Grund?

Hallo!

Seit gestern verspüre ich oberhalb des linken Hodens (vermutlich Nebenhoden) einen leichten Druck, der in die linke untere Bauchseite ausstrahlt. Wenn ich nichts berühre, treten auch keinerlei Schmerzen auf. Taste ich allerdings am linken Hoden oberhalb an der weichen Stelle (wo wohl der Nebenhoden sitzt), und drücke leicht zu, tut es unangenehm weh und strahlt dabei auch mit Schmerz in den unteren linken Bauchraum aus. Der Hoden an sich sieht unverändert aus, ist nicht gerötet oder geschwollen. Ich hatte mit meiner Partnerin vorgestern unter der Dusche sexuellen Kontakt (keinen Geschlechtsverkehr), wo ich durch gewisse Bewegungen (Stöße) diesen Bereich belastet habe, was ich auch währenddessen gemerkt habe. Kann das ausschlaggebend dafür sein oder kommt bei meinen Symptomen eine Nebenhodenentzündung oder gar Hodentorsion infrage?

Bei der Urologie habe ich eben angerufen, kann aber wohl erst morgen vorstellig werden. Daher wollte ich zumindest vorsichtig um Rat fragen, ob man anhand meiner Beschreibung eventuell schlimmeres ausschließen kann. Gerade bei der Nebenhodenentzündung heißt es ja, dass der Hoden innerhalb kürzester Zeit anschwillt und errötet, was bei mir seit gestern nicht der Fall ist. Ohne direktes Tasten ist wie gesagt auch nur der Druck/das Ziehen vorhanden, kein Schmerz.

Über eine Einschätzung würde ich mich sehr freuen!

...zur Frage

nach Laserbehandlung umliegende Hautareale gelb, gefährlich?

Hallo, ich habe mir vor einer Woche Schnittwunden auf dem Unterarm mit Laser behandeln lassen, recht großflächig. Die Verbrennungsnarben sehen wirklich böse aus und die Schmerzen sind jetzt auch nach einer Woche recht unangenehm und sehr spezifisch ( kann den Arm nur hochlagern, sobald ich ihn senke und Blut einschießt, fühlt es sich an wie ein Wadenkrampf im Arm). Heute habe ich festgestellt, dass die ( auch weiter) umliegende Haut richtig gelb angelaufen ist. Ist das was Gefährliches oder kann das passieren und ist nicht schlimm? Ansonsten kein Fieber oder sonstige Symptome. Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?