Hochtontherapie bei diabetische Polyneuropathie?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo bruenettine,

hier gibts infos dazu:

Wissenschaftlicher Nachweis

Das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) Düsseldorf hat den Effekt der Hochtontherapie bei diabetischer Polyneuropathie erstmals wissenschaftlich nachgewiesen und in den vergangenen Jahren insgesamt zwei wesentliche Studien durchgeführt.

So wies Prof. Dr. Stephan Martin, heute Ärztlicher Direktor des Westdeutschen Diabetes- und Gesundheitszentrums (WDGZ), nach, dass sich Beschwerden bei 80 Prozent der mit Hochtontherapie behandelten Polyneuropathie-Patienten deutlich besserten. An der Universität Heidelberg stellte Prof. Dr. Peter P. Nawroth in einer Studie eine erhebliche Schmerzlinderung fest. Zudem wurde ein signifikant verbesserter, relativer Anstieg des kapillaren Blutflusses nachgewiesen.

Hoch wirksame Schmerztherapie

Die Hochtontherapie wird als sanfte Behandlung gegen die Folgen diabetesbedingter Polyneuro¬pathie eingesetzt: Kribbeln, Brennen und Taubheit in Füßen und Beinen werden deutlich gelindert, oft sogar zu 100 Prozent.

Dazu macht sich die Hochtontherapie die vielfältige Wirkung des Stroms auf einer neuen therapeutischen Basis zunutze: Stromintensität und Frequenzen zwischen 4.000 und 32.500 Hertz werden derart moduliert, dass eine tiefgehende, effektive medizinische Muskelstimulation erreicht wird. Diese trägt zur Aktivierung des Stoffwechsels bei. Beide Effekte wirken bei der Linderung der Schmerzen zusammen.


http://www.diabetesgate.de/diabetes/2008/hochtontherapie_5781.php

Bei einer Polyneuropathie kann ich Dir Vierzellenbäder wärmstens empfehlen. Sie beschleunigen das Aussprossen der Nervenenden durch Gleichstrom. Ich habe jahrelange Erfahrungen in der Klinik damit gesammelt und bin von der Wirksamkeit überzeugt. Außerdem kann es auch der Arzt verordnen. In Reha- Kliniken oder Physiotherapiepraxen kommen solche Geräte zum Einsatz.

Hallo Bruenettine, zu den Erfolgschancen kann ich dir leider nicht viel sagen, aber ich kann dir sagen das Hochtontherapie auch bei einer diabetischen Polyneuropathie angewendet werden darf. Ich würde mich aber genau erkundigen, denn die Preise können sehr stark variieren, ich würde vergleiche anstellen.

Wofür wird Cefuroxim verwendet?

Ich hab neulich im Apothekenschrank noch Cefuroxim gefunden, es ist auch noch haltbar, nur weiß ich nich, wofür man das überhaupt verwenden würde. Ich will jetzt auch nicht anfagen mich selbst zu therapieren aber vielleicht hat ja jemand eine generelle Idee wofür es angewendet wird.

...zur Frage

Metronidazol-Creme täglich? Lebenslang Antibiotika - Creme täglich bei Rosacea?

Hallo,

Da ich eine leichte Form von Rosacea (ohne Pusteln) habe, hat mir meine Hautärztin die Rosiced-Creme mit Metronidazol verschrieben. Alles wäre so weit gut, aber ich habe Angst vor der Anwendung, da die Salbe das Antibiotikum Metronidazol zu 0,75% als Wirkstoff enthält. Selbst wenn es hilft , müsste die Salbe ja ein Leben lang angewendet werden, da Rosacea nicht wirklich heilbar ist. Wäre dann nicht die Gefahr einer Resistenzbildung gross? Was meint ihr dazu? Ist die Gefahr einer Resistenzbildung auf Dauer gross? Täglich müsste die Creme 2x aufgetragen werden und wenn es hilft, müsste sie ja zur Erhaltung lebenslang angewendet werden.

Ich bin für jede Antwort von Experten sehr dankbar :)

...zur Frage

Faszientherapie bei Polyneuropathie kontraindiziert?

Bei meinen Rückenschmerzen im LWS Bereich habe ich jetzt Faszien Therapie vom Osteopathen verordnet bekommen;- die Schmerzen lassen aber nach 2 maliger Anwendung kein bisschen nach und ich habe den Verdacht, dass diese Therapie meiner sensiblen Polyneuropathie nicht angesagt ist. Wer kann helfen? Danke im Vorraus!  

...zur Frage

Schmerzen an den Füßen

Hallo, bei mir wurde eine Polyneuropathie diagnostiziert. Mein Problem ist, daß ich den ganzen Tag Schmerzen an beiden Füßen habe. Ich kann nur Schuhe tragen, welche "Butterweich" sind. Am liebsten würde ich den ganzen Tag barfuß laufen, aber das geht ja nicht. Vom Hausarzt empfohlen, nehme ich milgamma protekt. Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?