HNO-Entzündung! Warum darf man kein Kaffee u. grüner Tee trinken?

1 Antwort

Kommt drauf an, was du für eine Entzündung hast. Wenn es eine Hals- oder Rachenentzündung ist, ist es durchaus sinnvoll, auf Kaffee und grünen Tee zu verzichten, weil die die Schleimhäute austrocknen und so die Heilung verzögern. Eine halbe Stunde vor und nach der Antibiotikaeinnahume auf Milch (und Milchprodukte wie Joghurt, Quark usw.) zu verzichten ist deshalb wichtig, weil sonst das Antibiotikum die Milchsäurebakterien beseitigt und nicht die Bakterien, die deine Entzündung auslösen. Und das sind doch die, die du loswerden willst, oder? Du solltest dir also überlegen, ob es wirklich so furchtbar ist, mal eine Woche auf Kaffee zu verzichten..? Wünsch dir auf jeden Fall gue Besserung.

Wer sollte laktosefreie Milch trinken? Ist die besser als normale Milch? Ist sie gesünder?

Habe heute 10 Liter laktosefreie Milch gekauft ohne zu wissen was daran anders ist. War gut 25% teurer und daher dachte ich müsste besser sein als herkömliche Milch. Nun bestreikt meine Frau die laktosefreie Milch. Ich soll die selber trinken. Warum ist mir unklar, denn sie weiss nicht einmal wie die schmeckt. Kann mir jemand nun Argumente nennen die für laktosefreie Milch sprechen? Ich kenne sie nicht, daher meine Frage an euch! Was ist daran anders und warum ist sie teurer? Welche Vorteile bietet die Milch? Schmeckt sie anders als normale Milch? (Habe sie noch nicht probiert!). Danke !

...zur Frage

Verursacht eine Kaffeeunverträglichkeit Blähungen?

Ich habe angefangen Kaffee zu trinken. Zwar schmeckt er mir nur mit sehr viel Milch aber endlich kann ich, wenn man sich auf einen Kaffee trifft, auch einen Kaffee trinken. Aber leider habe ich jetzt häufiger Blähungen bekommen. Kann das vom Kaffee kommen? Gibt es eine Kaffee-Unverträglichkeit?

...zur Frage

Ist schwarzer Tee gesünder als Kaffee?

Ist es besser schwarzen Tee zu trinken anstatt Kaffee oder macht das dann auch keinen Unterschied mehr?

...zur Frage

Warum schadet das Koffein aus Grünem Tee der Haut nicht,wenn es das aus Kaffee doch auch tut?

Guten Abend,

ich weiß,dass das Koffein aus Grünem Tee an die Gerbstoffe gebunden ist und deswegen langsamer und gleichmäßiger ins Blut übergeht.
Ich weiß auch,dass Grüner Tee viele sekundäre Pflanzenstoffe und davon vor allem Catechine enthält,die freie Radikale fangen und somit der vorzeitigen Hautalterung vorbeugen.

Aber das sind ja noch keine Gründe,wieso das Koffein nicht trotzdem,genauso wie das aus Kaffee,der Haut schaden sollte.

Und ich weiß auch,dass Koffein äußerlich angewandt der Haut gut tut,aber das meine ich nicht.
UND ich weiß auch:),dass Kaffee heute als gesund angesehen wird.Und das glaube ich ja auch.Auf das frühere Argument mit der Schwächung des Bindegewebes,der vorzeitigen Hautalterung usw. wird aber dann ja einfach nicht mehr eingegangen.Daran hat sich ja auch aus wissenschaftlicher Sicht dann wohl auch nichts geändert,oder?

Und deswegen nochmal meine Frage: Warum sollte das Koffein aus dem Grünen Tee denn dann gesünder/weniger schädlich sein (für unsere Haut) als das aus Kaffee?
Oder: Warum sollte das aus Kaffee ungesünder/schädlicher sein als das aus Grünem Tee?

Kennt sich denn da vielleicht jemand aus oder hat eine Idee?

Ganz lieben Dank!

...zur Frage

Grüner Tee-wann macht er wach?

Wie lange dauert es bis man die wach machende Wirkung vom grünen Tee merkt. Wann sollte ich den Tee am besten trinken, wenn ich abends noch für ein paar Stunden lernen will?

...zur Frage

Mach Milch die Zähne weiß?

Wenn braune Getränke (Kaffee, Cola, Tee) die Zähne braun färben, macht dann Milch die Zähne weiß? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?