HIV Test machen, wenn AIDS schon ausgebrochen ist?

3 Antworten

Hallo,

wenn AIDS bei Dir ausgebrochen wäre, dann wäre der HIV-Test selbstverständlich positiv. 

Der HIV-Test gibt, wie Du schon sagst, Aufschluss darüber, ob Du mit dem HI-Virus infiziert bist oder nicht. Wenn der HIV-Test positiv ist, wird auch die Viruslast bestimmt, um festzustellen, wie hoch die Viruskonzentration im Blut ist. Bei einer erfolgreichen HIV-Therapie mit antiviralen Medikamenten ist die Viruskonzentration unterhalb der Nachweisgrenze. Viele glauben dann, sie seien geheilt und setzen die Medikamente ab. Dann steigt die Viruskonzentration aber wieder an. HIV-Medikamente sollen den AIDS-Ausbruch verhindern. Daher ist eine lebenslange Therapie notwendig. Um Resistenzen zu vermeiden, müssen die Medikamente genau nach Verordnung (Dosierung, Zeitpunkt) des Arztes eingenommen werden.

http://www.aidshilfe.de

Liebe Grüße

Medicus92

Ja logisch wäre dann der Test auf HIV positiv. Das hat auch nichts damit zu tun ob du bereits Aids hast oder nicht. Das ist dem Test nämlich völlig wurst. Denn der Test sucht nach deinen Antikörpern und den Viruskopien.

Wenn der Test dann positiv ausgefallen ist, wird die Viruslast ( Anzahl der Viren im Blut) ermittelt und die Anzahl deiner Helferzellen (Immunzellen die gegen HIV kämpfen). Und Anhand dieser Daten und deine auftretenden Krankheiten kann man feststellen, ob es sich dabei um Aids handelt.

Ganz genau, wenn AIDS bei Dir ausgebrochen ist, dann wird der Virus dennoch identifiziert.

Bekomme ich HIV und dann anschließend AIDS?

Hallo

Ich war gestern am 7 April 2018 (07.04.2018) bei einer Prostitutierte, in einem Bordells und wir hatten am Anfang Oralverkehr und Vaginalverkehr abwechselt. Wir haben ein Kondem benutzt (Also ich habe eins an gehabt) den gesamt akt lang. Als ich Ejakulatiert habe, ist das gesamte Sperma im Kondom geblieben, also es gab kein Loch oder so, (sie hat es mir am Ende mit der Hand gemacht). Ich habe ihre Vagina nicht berührt, jedoch habe ich duch das rasieren kleine Wunden im Schaarmhaar Bereich.

Meine Frage lautet denkt ihr ich bekomme HIV? Das war in einem Bordell, ich habe gehört das sie sich dort regelmäßig testen lassen, stimmt das? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich HIV bekomme? Wann kann ich mich testen lassen? Es heißt erst nach 8 Wochen kann eine HIV Infektion ausgeschlossen werden, stimmt das? Nach der jetzigen Geschichte denkt ihr persönlich das ich HIV positiv bin?

Es tut mir leid wenn ich eure kostbare Zeit mit meinem Schwachsinn verschwende, ich bin ein Total Paranoida Mensch und habe einfach nur Angst. Ich weiß das ich dumm bin, das braucht ihr mir nicht zu sagen.

Natürlich werde ich jetzt bald zum Arzt gehen und gucken was er mir sagen wird aber ich würd hier etwas Informationen sammeln. Bin leider nicht so mit dem Internet.

Danke für alle antworten

...zur Frage

Ausschlag Anzeichen auf HIV?

Vor 6 Wochen hatte ich intimeren Kontakt mit jemanden der HIV hatte. Wir hatten allerdings keinen Sex. Jedoch berührte ich öfters den Genitalbereich mit meiner Hand. Dieser war auf Grund von "Lusttropfen" feucht. Mehr ist aber auch nicht passiert ausser ein paar Küssen. So wie er mir erzählte ist er in Behandlung und das Virus nicht mehr nachweisbar.

Gut 6 Wochen danach hab ich auf einmal einen Ausschlag rechts am Bauch / Rücken. Ich bin nun total in Panik das ich mich vielleicht doch irgendwie angesteckt habe. Haber die Stelle mit einer Kortisonsalbe 0,5% gestern eingerieben und sie ist nun nicht mehr rötlich. Sieht so aus als ob es weniger wird. Die befallene Fläche ist so 8x10cm groß rechts am Bauch Richtung Rücken.

Kann mir jemand an Hand der Bilder sagen ob ein HIV Ausschlag so aussieht ?

Werde nächste Woche direkt zum Test gehen aber ich mach mich übers Wochenende total verrückt damit.

Bitte helft mir damit meine Nerven vielleicht etwas besser werden bis zum Test

...zur Frage

HIV-Test negativ?

Guten Tag liebe Community

Am 19. September 2015 hatte ich ungeschützten GV mit einer Dame (Ja ich weiss, sehr sehr dumm). Während ca. drei Monaten dachte ich kein einziges Mal an nur irgendeine Krankheit. Plötzlich hatte ich panische Angst vor HIV. Am 17. Dezember 2015 habe ich bei meinem Hausarzt einen HIV-Test verlangt. Nur einen Tag später erfuhr ich das Resultat: HIV negativ! Ein Stein fiel mir vom Herzen. Nun mache ich mir aber schon wieder Gedanken, ob das auch so bleibt oder ob sich noch Antikörper zu einem späteren Zeitpunkt bilden können. Im Internet las ich, dass HIV bei einem negativen Resultat nach 12 Wochen, resp. 3 Monaten ausgeschlossen werden kann. Vom GV bis zur Blutentnahme sind es 90 Tage (mehr als 12 Wochen, weniger als 3 Monate). Mein Hausarzt war zuerst auch nicht sicher, ob die Zeitspanne schon gross genug ist. Meinte dann aber nach ein bisschen zögern, dass HIV ausgeschlossen werden kann. Kann ich das Thema abhaken?

Vielen Dank für Eure Hilfe :)

Gruss, Pavicavi

...zur Frage

Seltsamer roter Fleck auf der Brust und kleine rote Flecken an den Armen

Hallo Leute,

vor ca. 2 Wochen tauchte ein roter Fleck auf meinem Brustkorb auf. Er ist ungefähr so groß wie ein Zwei-Euro-Stück und hat seine Größe oder Färbung in der Zeit in keinster Weise verändert. Er war einfach über Nacht da, von einem Tag auf den anderen. Es ist nichts angeschwollen und Beschwerden habe ich auch keine. Jucken tut da auch nichts. Die Haut scheint lediglich etwas trockener zu sein als normal. (siehe Bild)

Eine Woche nach dem ominösen Fleck tauchten kleine Fleckchen auf den Ober- und Unterarmen auf. Sie scheinen im Gegensatz zum großen Fleck auf der Brust leicht "geschwollen" zu sein. Wenn man mit dem Finger darüber fährt merkt man eine leichte Erhebung. Wie der Fleck auf der Brust machen sie keine Beschwerden, jucken auch nicht. Lediglich die Haut ist auch hier etwas trockener/rissiger als normalerweise.

Eigentlich hätte ich das Ganze so lange laufen lassen wie es keine Beschwerden macht. Einfach mal abwarten was passiert. Jedoch hat mir jetzt eine Freundin ganz schön Panik gemacht. Sie hat irgendwas von der Krankheit "Gürtelrose" und von einer Vorstufe von AIDS, bzw. HIV geredet. (HILFE?!) Kann man anhand von einer solchen Hautreaktion schon auf HIV schließen? Ich habe mich mit dem Thema AIDS ehrlich gesagt noch sehr wenig befasst.

Was seht ihr darin? Zum Arzt oder Salbe aus der Drogerie? AIDS Test oder hat das damit nichts zu tun?

Ein paar Infos zu mir: Männlich, 21, hatte noch keine Masern oder Windpocken.

Danke für jede Hilfe!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?