Histamin Intoleranz. Welches Öl?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Stephan hat Recht, denn da steht dass drin:

Reine Öle und Fette sind grundsätzlich frei von Histamin, weil aus diesen Stoffen kein Histamin entstehen kann und auch weil Histamin sehr schlecht fettlöslich ist und dadurch bei der Ölherstellung in der wässrigen Phase zurück bleiben würde. Sogar Fischöl ist nach unseren Erfahrungen unproblematisch. Sonnenblumenöl soll eher entzündungsfördernd sein, Rapsöl hingegen entzündungshemmende Stoffe enthalten. Olivenöl verhält sich diesbezüglich neutral. Beim Kochen sollte man deshalb vorwiegend Rapsöl benutzen. Es ist aber nicht nötig, Sonnenblumenöl konsequent zu meiden.

http://www.histaminintoleranz.ch/therapie_histaminpotential.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?