Hinterm Ohr son schmerzhaften Knubbel! lymphknoten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Nanaia,

ich glaube, prinzipiell handelt es sich schon um Lymphknoten; nur in seltenen Fällen könnte es sich auch um eine Exostose handeln. Das sind höckrige Knochenvorsprünge durch Zubildung von Knochenmasse, die aufgrund von "Reizung" des Knochens entstehen. z.B. durch Anschlagen, ständigen Druck usw. I.d.R. ist das einfach nur ein Zuviel an Knochenmasse. Selten steckt dahinter ein gutartiger, langsam wachsender Tumor.

Lymphknoten: Sind Abwehrzentren des Körpers; ein Anschwellen ist meist ein Zeichen, dass sich ein Infekt in der Nähe abspielt.

SCHMERZ: Dieser ist Zeichen dieses Infektes bzw. der Entzündung (Hals, Karies, Nebenhöhlen....ja, es wäre sogar denkbar, dass du Mumps hast !)

Mein Rat: Such doch am besten einen Arzt auf, damit er sich diese Geschichte mal anschauen kann.

Liebe Grüße, Alois

Hallo Alois, Danke für deinen Rat. Inzwischen weiß ich auch was der Grund war. Ich hab jetzt seit heute eine dicke Erkältung. Ich wirke dem nur schleppend entgegen und hoff ich bin morgen wieder halbwegs fit. Trotzdem danke! Lieben Gruß, Nanaia

0

Was möchtest Du wissen?