Hinrtumor ohne Kontrasmittel erkenen MRT?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Katrinchen1986,

vor was hast Du denn jetzt noch Angst? Du hattest ein cCT und ein MRT und beides ist ohne Befund......Gott sei Dank......somit kannst Du den Hirntumor abhacken. Wenn die Ärzte etwas vermutete hätten oder das da irgend etwas nicht ganz deutlich zu erkennen ist im MRT,dann hätten Sie auch Kontrastmittel eingesetzt. So und nun gehst Du ganz entspannt zum Neurologen der wird dich dann auch noch mal untersuchen und befragen und vielleicht ist es auch nur ein Spannungskopfschmerz.Alle bösartigen Erkrankungen und andere Erkrankungen vom Kopf hätte man auch im cCT oder MRT gesehen.

LG bobbys

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?