Hilft VitaminC und Zink bei Erkältungen?

4 Antworten

Im Verlauf einer Erkaeltungskrankheit kommt es zu einem starken Abfall der Vitamin C-Konzentration in den Leukozyten und im Plasma. Durch hochdosierte Gabe von Vitamin C (1 g - 6 g) pro Tag, laesst sich die Phagozythoseaktivitaet der Leukozyten signifikant steigern, sowie die Krankheitsdauer und die Erkaeltungssymptome reduzieren. Ein Zinkmangel ist mit einer beeintraechtigten Immunantwort und erhoehten Infektanfaelligkeit verbunden.

Hallo OskarvomRiff!

Vitamin C und Zink sind eher für die Vorbeugung und Immunstärkung verantwortlich. Bei Infekten habe ich selbst seit Jahren beste Erfahrungen mit den pflanzlichen "Cistus-incanus-Infektabwehr-Kapseln" gemacht. (PZN 7303726). Die wirken gegen Bakterien und auch Viren!! Anfangs brauchen Sie 3x3 Kps. täglich, nach Besserung dann langsam weniger. Wenn diese Kapseln gleich bei den ersten Anzeichen genommen werden, kann so mancher Infekt stark eingedämmt werden. Auch können viele Antibiotika vermieden werden, die ja bei Virusinfekten sowieso nicht helfen.

Gute Besserung wünscht walesca

Vitamin C und Zink sind sehr hilfreiche Mikronährstoffe, welche dein Immunsystem und dadurch deine körpereigene Virenabwehr stärken und dadruch Infekte vorbeugen können.

Auch bei einer akuten Erkältung helfen Mikronährstoffe. Wenn du umfangreiche Informationen dazu haben willst empfehle ich dir diese Seite hier: http://www.volkskrankheit.net , da findest du unter der Kategorie "Erkältung" viele Informationen und Hausmittel gegen Erkältungen.

Wer hat Soledum forte Kapseln schon angewendet?

Hat jemand schon mal die Soledum forte Kapseln erfolgreich gegen Atemwegsbeschwerden eingesetzt? Hilft das Mittel wirklich so gut gegen Erkältungen?

...zur Frage

Akne durch Nährstoffmangel?

In meiner letzten Akne Frage (bereits gelöscht) wurde mir unter anderem dazu geraten, einen Nährstoffmangel nicht auszuschließen. Nun würde ich gerne wissen, welche Nährstoffe man denn in diesem Fall testen könnte?

Zink und Vitamin D wurde zum einen schon genannt. Kann ich noch mehr Tabletten Sorten hinzunehmen? Also fehlen noch andere Nährstoffe, die üblicherweise einen Mangel darstellen und zu Akne führen?

...zur Frage

Nützen Vitamin Tablettet zur Erkältungsvorbeugung?

Macht es Sinn, regelmäßig Vitamintabletten einzunehmen, um sich dadurch besser vor Erkältungen zu schützen? Oder sind diese Tabletten völliger Unsinn?

...zur Frage

Hilft Pfefferminztee gegen übermäßiges Schwitzen

Wüstenvölker trinken ja meines Wissens warmen Pfefferminztee um sich abzukühlen oder das Schwitzen zu redzieren? Hilft das denn wirklich, wie sind eure Erfahrungen? Ich schwitze im Sommer nämlich stark un wäre froh, wenn ich das damit ein wenig eindämmen könnte.

...zur Frage

Sollte man Eisen, Zink und Vitamin D bei andauernder Müdigkeit ergänzen?

Meine Frühjahrsmüdigkeit will und will einfach nicht verschwinden. Nun wurde ich aber auch darauf aufmerksam gemacht, dass auch Mangel an Vitamin D, Eisen und Zink ursächlich sein könnten - wäre es dann sinnvoll, diese Stoffe zuzuführen und zu schauen ob es dadurch besser wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?