Hilft VitaminC bei Erschöpfung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Klein Marina! Auf Dauer hilft das nicht, man sollte nach der Ursache suchen. Ich würde bei einem Endokrinologen anfangen und die Schilddrüse überprüfen lassen, das ist sehr oft die Ursache für Müdigkeit und Erschöpfung.

Stimme voll zu! Andere Ursachen können auch Eisenmangel oder auch eine Schlafapnoe sein.

0

Es nur am Vitamin C auszumachen ist wohl nicht ausreichend. Möglich ist eine allgemein zu geringe Versorgung mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. So ist auch eine Eisenunterversorgung möglich. Ich würde auch zu einer Blutuntersuchung mit Überprüfung der Schilddrüse raten.

Vitamin C ist nur eine Möglichkeit, die fitter machen könnte.

Jenachdem was Dir fehlt, kann es helfen oder nicht.

Eisen, Vitamin D, Vitamin B12 können auch fehlen Schilddrüsenhormone können fehlen Vielleicht trinkst du auch zuwenig.

Insbesondere Frauen sollten ihre schilddrüse öfter mal untersuchen lassen, wenn sie ständig schlapp und müde sind.

Selen (200µg) könnte helfen

Aber klar vitamin C ist für vieles gut und sollte auch fitter machen können.

Was möchtest Du wissen?