Hilft vielleicht viel Bewegung gegen das Muskelzucken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also erstens ist Bewegung auf jeden Fall schon mal ganz wichtig und du sagst ja selber,du fühlst dich wie befreit,da bist du doch auf einem guten Weg.Fang mit dem Joggen sachte an,damit du die Lust behälst und steigere dann langsam deine Leistung.Sicher wird dein Muskelzucken sich bessern. ich wünsch dir viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leidest du unter Muskelzucken oder unter dem Restless Legs Syndrom? Für mich hört sich das nämlich so an, weil du auch davon schreibst, dass du dich nach dem Sport, dem Joggen und anderen Bewegungen befreit fühlst. Deshalb denke ich eher an das Restless Legs Syndrom. Es gibt aber Medikamente, die da helfen können. Dieses Getrieben sein ist ja mehr als unangenehm. Sollte es nicht besser werden, dann wende dich ruhig an deinen Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snapdrap
23.11.2014, 14:47

is nicht das restlless legs syndrom.

0

Was möchtest Du wissen?