Hilft Ultraschallmassage?

1 Antwort

Hallo,

was hat der Arzt denn gesagt?

Diese Schwellung müßte m.E. nochmals kontrolliert werden!Es könnte sich ein Bluterguss gebildet haben der verhärtet ist!Das kann dann zu einem Hämatom werden!

Wenn eine genaue Diagnose da ist kann auch dementsprechend behandelt werden!

Mein damaliger Bluterguss ist auch sehr spät entdeckt worden.Nämlich erst als die Schwellung garnicht abheilen,und ich Schmerzen bekam!Erst durch ein Röntgenbild bei meinem Orthopädenbekam ich Klarheit das es schon zu einem Hämatom herangewachsen war .Ich wurde mit einer Salbe und einem Medikament behandelt,und hatte eine ganze Zeit damit zu tun!

Also,halte nochmals Rücksprache und scheue nicht das problem anzusprechen.Dann kannst Du gleich nach der Ultraschallmassage fragen!

LG AH

Ich habe ein Hämatom am linken Oberschenkel durch einen Treppensturz. Das ist jetzt 2 Wochen her. Kann ich damit im Büro sitzen. War 2 Wo. Krankgeschrieben?

Ih habe noch Schmerzen beim Sitzen. Die Schwellung geht noch nicht weg. Die Blutergüsse nehmen allmählich ab. Dennoch bin ich mir unsicher, ob ich damit jetzt wieder arbeiten kann. Habe aber auch ein schlechtes Gewissen.

...zur Frage

Ziehen, links im Bereich der Rippe - was ist das?

Hallo zusammen,

Ich habe immer mal wieder ein Ziehen im linken Bereich der Rippe, unter der letzten Rippe. Kein Seitenstechen, habe kein Sport gemacht , sodass es von Überlastung kommt. Es kommt und geht wieder. Mal ist zwei Wochen nix, dann habe ich es wieder eine Woche lang, dann verschwindet es für eine Zeit und kommt irgendwann wieder. Dieses Stechen ist unangenehm, und macht mit Gedanken, da dieses Stechen auch immer sitzen vorkommt .

Was könnte das sein? Hatte dies schon mal jemand ?

Danke für Eure Antworten!

Grüße!

...zur Frage

Warum geht die Schwellung nach der Verstauchung nicht zurück?

Ich habe mir vor etwa 3 Monaten den Fuß umgeschlagen, tat höllisch weh, zum Arzt bin ich aber erst nachdem ich am folgenden Tag nicht mehr auftreten konnte. Der Arzt verwies mich direkt weiter ins Krankenhaus, dort wurde untersucht und geröntgt und eine Verstauchung diagnostiziert. In den folgenden 2-3 Wochen dann stetige Verbesserung (zwischendurch noch einmal Verschlechterung weil falsch aufgetreten) bis mein Fuß dann wieder funktionsfähig war. Soweit so gut. Die dicke Schwellung die ich damals davontrug ist aber leider immer nich nicht annähernd weg. Der Knöchel ist immer noch 3x so dick wie die gesunde linke Seite. Ich habe, bis auf starke Dehnbewegungen jedoch keine Schmerzen mehr. Warum ist da also nach so langer Zeit noch diese Schwellung? Kann das ein Anzeichen für irgendetwas sein? Sollte ich das nochmal untersuchen lassen?

...zur Frage

Ich habe ein komischen Geruch in meiner Nase ist das normal (Kotz Geruch)?

Also seid 2 Tagen habe ich diesen komischen Geruch im meiner Nase. Ich habe mich aber seid mehreren Jahren nicht erbrochen. Ich hatte vor 2 Wochen Schnupfen, kann da was zusammenhängen? Wie kann ich es behandeln sodass ich diesen Geruch weg kriege ? Und wie entsteht sowas oder was ist das ?Das ich so ein Geruch wahrnehme. Danke im Voraus 😉 Ps : Ich wollte noch sagen das ich relativ jung bin also 13, ist das normal das ich sowas in meinem Alter bekomme.

...zur Frage

Habe noch immer nach 6 Wochen ein ausgeprägtes Hämatom?

Nach Treppensturz habe ich mir ein Hämatom zugezogen . Das wird derzeit permanent per Ultraschall begutachtet. Jetzt nach 6 Wochen ist es immer noch sehr ausgeprägt. Kann sich das noch zurückbilden? Habe Angst, dass es aufgeschnitten werden muss.

Mir wurde dazu geraten die Durchblutung anzuregen. Das Blut ist innen ist jetzt fast raus. Ist noch eine starke Schwellung.

...zur Frage

Wie lange Pause bei Überdehnung im Sprunggelenk?

Hallo Leute! Ich habe mir vor etwas mehr als 3 Wochen im Urlaub das Sprunggelenk überdehnt. War auch ein paar Tage später beim Arzt und das Band war um 9,1 Grad überdehnt. So sagte der arzt..

Aufjedenfall habe ich letzten Donnerstag das erste mal wieder Trainert, mit Tape und das hat soweit gut geklappt. Freitag im Training, leider hatte ich mein Tape vergessen, so hab ich beim Torschuss voll durchgezogen, die Schmerzen waren wieder da und ich hatte wieder ne schöne Schwellung. Seit Dienstag ist diese wieder ganz weg und ich hab eigentlich wieder kaum schmerzen, kann ohne Probleme gehen und auch locker laufen. Nun meine Frage: da mein Arzt mir beim ersten mal schon nicht genau sagte, wie lang ich pausieren soll, wollte ich hier mal nachfragen? Wie sind eure Erfahrungen? Was würdet ihr mir empfehlen?

Zur Info: Ich bin recht sportlich und deshalb könnte das doch schneller verheilen? Denn in Internet war überall die rede von 3-4 Wochen Pause.

Mit freundlichen Grüßen Alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?