Hilft trainieren vielleicht beim Supraspinatussyndrom?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wichtig ist, vom Arzt abklären zu lassen,warum bei dir das Problem aufgetaucht ist. In der Regel wird die Sehne gereizt, weil es in deiner Schulter zu eng ist. Natürlich kann man mit gezielten Übungen die Schultermuskulatur so aufbauen, daß sie den Syndrom positiv entgegenwirkt, aber alles mit Bedacht. Als ersten muß die Entzündung abklingen. Laß dir dann von einem Experten am Kabelzug die entsprechenden Übungen zeigen.

Was möchtest Du wissen?