Hilft Stutenmilch gegen Arteriosklerose?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In Stutenmilch ist Prostacylin und das verhindert die Arteriosklerose in den Gefäßen (präventiv). Aber auch schon erste Ablagerungen werden durch die Stutenmilch regeneriert. Stutenmilch hat noch viele weitere Vorteile. SIe enthält extrem viel Vitamin und ist sehr fettarm.

Die Stutenmilch ähnelt in der Zusammensetzung der Muttermilch - Stutenmilch wird in den verschiedensten Produkten am Markt angeboten - Kosmetika, in Kapseln usw. Die Milch selber wird tiefgefroren und so in den Handel gebracht - sie wirkt sehr positiv für den Magen Darmtrakt usw. schöne grüße bonifaz

Was möchtest Du wissen?