Hilft Schlüsselblumenöl beim Prämenstruellen Syndrom?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die im Schlüsselblumenöl enthaltene Gamma Linolensäure (GLA) ist relevant zur Vorbeugung des Prämenstruellen Syndroms. GLA kann einige Symptome, die mit dem PMS in Verbindung stehen, lindern, wie Kopfschmerzen, Brustbeschwerden, Depressionen, Reizbarkeit und Blähungen. GLA ist auch enthalten in Borretschöl oder Nachtkerzenöl.

Was möchtest Du wissen?