Hilft Remifemin in den Wechseljahren?

1 Antwort

Leidet denn Deine Mutter unter den Wechseljahresbeschwerden? Es ist nämlich an sich eine gute Einstellung, "ohne Medikamente durch die Wechseljahre" kommen zu wollen!

Wenn aber die Hitzewallungen etc. echt unangenehm werden, ist Remifemin einen Versuch wert. Die Beschwerden werden tatsächlich gemildert (eigene Erfahrung). Der nächste Schritt wäre nämlich eine Hormonersatztherapie (HET), die nicht jede Frau will.

Kleiner Tipp: Es gibt Remifemin und Remifemin plus. Letzteres soll auch noch stimmungsaufhellend wirken. Das Johanniskraut darin ist jedoch so gering dosiert, daß eine Wirkung nicht erwartet werden kann. Das Mehr-Geld dafür kann man sich also echt sparen.

Mutter in den Wechseljahren?

Hallo,

meine Mutter ist nun seit knapp einem halben Jahr in den Wechseljahren. Leider bekomme ich immer mehr mit wie sie unter den Symptomen leidet... Unter anderem leidet sie an starkem Haarausfall, plötzlichen Schwindelgefühlen und Stimmungschwankungen. Habt ihr Ratschläge wie ich ihr helfen könnte? Was kann ich ihr raten mal auszuprobieren?

vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Wechseljahre, wann und wie geht es los?

Hallo liebe Community,

ich weiß, dass man diese Frage nicht pauschal beantworten kann aber mich würde interessieren wann (im Schnitt) die Wechseljahre losgehen und wie macht sich das bemerkbar?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Wer weiß etwas über die Wirkung von Sepia in der Hömöopathie?

Hallo, meine Mutter ist in den Wechseljahren. Meine Tante schwört voll auf Hömöopathie und hat ihr gesagt, das hilft gut. Allerdings hat sie die Wirkung so konfus beschrieben, dass weder meine Mutter noch ich das verstanden haben. Welche Frau hat die Wechseljahre schon durch und hat Sepia genommen und kann uns etwas über die Wirkung erzählen? Natürlich sind auch alle angesprochen, die etwas von Hömöopathie verstehen....

...zur Frage

Kann das sein in den Wechseljahren?

Hallo, eine Verwandte von mir ist in den Wechseljahren. Sie hat damit ihre Probleme: Hitzewallungen, Gefühlsschwankungen. Das ungewöhnlichste was sie berichtet ist, dass sie zum Teil unter einer verzerrter Wahrnehmung leidet. Sie sagt, während der Blutung nimmt sie die Welt ganz anders dar als sonst. Sie hat das Gefühl, dass sie dann total depressiv ist und alles nur noch negativ wahrnimmt. Kann das mit den Wechseljahren zusammen hängen?

...zur Frage

Panikattacken wenn ich woanders schlafen soll/ Überweisung zum Psychotherapeuten?

Hallo.. mein problem ist das ich woanders nicht schlafen kann, seit mein stiefvater sich 2010 im schlafzimmer erhangen hat... über den Tod bin ich hinweg, doch seitdem bekomme ich panikattacken sodass ich total weine, mich verkrampfe und einfach nur weg will, das legt sich sobald ich das haus verlasse in dem ich schlafen soll.. beispiel war 2011 bei einem freund, wir (mein freund und ich) hatten eine kleine feier, und als es ans schlafen ging, ging es los wie oben beschrieben dies ging soweit das wir nachts um 2 insgesamt 25 km nachhause gelaufen sind, ich habe dann fürchterliche angst, wirklich schlimm, nur weiß ich nicht einmal vor was ich genau angst habe.. ich muss dann einfach raus... ich bin im august umgezogen, hier kann ich schlafen, ist ja mein zuhause! ich habe noch keinen arzt und weiß nicht, wenn ich hier zu einem arzt gehe, der mich nicht kennt, ob er mir eine überweisung zum psychotherapeuten geben wird.. ich möchte zum 20. geburtstag meiner besten freundin unbedingt bei ihr schlafen, nur habe ich jetzt schon totale angst davor und weiß das ich das nicht durchstehen werde... das schränkt mich persönlich einfach total ein weil ich nicht weiß woran das liegt & meine mutter nimmt das nicht ernst und sagt: das bildest du dir ein.. aber ich weiß das ich mir das nicht einbilde! wer hat eine lösung für mich, bekomme ich einfach so eine überweisung? helft mir bitte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?