Hilft Progressive Muskelentspannung auch bei Bluthochdruck?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein. Da hilft nur Autogenes Training.
.
;-))
.
Scherz beiseite .. ja, natürlich kann die PM helfen, wie andere Entspannungstechniken, Yoga und Meditation, auch. Das ist sogar nachgewiesen.
.

Es hilft ruhiger und entspannter zu werden und entkrampft die Muskeln. Dadurch wird Stress abgebaut und der Blutdruck senkt sich, wenn es keine organischen Ursachen gibt. Natürlich musst du es regelmäßig, d.h. zu beginn täglich und nach einigen Wochen einmal wöchentlich machen.

Ja, das kannst du doch einfach mal versuchen. Wenn die Ursache für deinen hohen Blutdruck im Stress zu finden ist, kann das eine gute Sache sein. Ich kenne dich nicht, aber wenn es bei dir auch am Übergewicht oder der Ernährung oder dem Bewegungsmangen liegen könnte ist es auch sehr effektiv, das anzugehen. Sehr viel effektiver als progressive Muskelentspannung sogar.

Was möchtest Du wissen?