Hilft Pfefferminztee gegen übermäßiges Schwitzen

2 Antworten

Nee, also der Pfefferminztee bringt es garantiert nicht! Die Betonung liegt auf "lauwarm"... bei Hitze soll man lauwarme - und nicht etwa eiskalte - Getränke zu sich nehmen, das ist bekömmlicher und weniger schweißtreibend.

Wenn Du schon unbedingt Tee schlappern willst gegen das Schwitzen, nimm Salbeitee. Schmeckt nicht, aber manchem hilfts.

Du kannst bestimmt noch mehr Tipps bekommen, wenn Du sagst, wann, an welchen Stellen und wieviel Du schwitzt. Oder Du schaust Dich gleich mal hier um: http://www.hyperhidrosehilfe.de/joomla/component/option,com_fireboard/Itemid,70/

Hallo... SALBEITEE trinken und ENTSPANNUNG erlernen: das sind die zwei Dinge die Du als Selbsthilfemaßnahme in Angriff nehmen kannst!Alle anderen Maßnahmen beim schwitzen wie Hygiene und Kleidung,Ernährung sowie Vermeidung von Übergewicht sind Dir ja wahrscheinlich bekannt!Wenn aber alle Selbsthilfemaßnahmen nichts nützen sollte der Gang zum Arzt nicht gescheut werden!Es gibt heute schon Medikamente die eingesetzt werden können!Ebenso kann man sich operieren lassen! Diese beiden Dinge sind aber mit einem großen Risikofaktor belastet,sodass man den möglichen Nutzen genau abwägen muß!!!LG AH

Was möchtest Du wissen?