Hilft Mistel auch bei Immunschwäche?

2 Antworten

Hallo! Du kannst dich bei einem Heilpraktiker in deiner Nähe erkundigen, der Misteltherapien durchführt. Nach einer Tumorbehandlung werden Misteltherapien meistens von den Krankenkassen bezahlt. Als Prophylaxe allerdings übernehmen die Kassen das nicht und du müsstest es selbst bezahlen. Du kannst aber dein Immunsystem auch anderweitig stärken, durch gesunde Ernährung, Sport, ausreichend Vitamin C, Zink und Selen. Ich kann auch Spirulina Grünalgen sehr empfehlen als Kuranwendung.

Was möchtest Du wissen?