Hilft Leinsamen auch Kindern zu einer besseren Verdauung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst mal folgendes: Alles zwischen 3 x am Tag und 3 x die Woche Stuhlgang ist normal!

Für viele gehört es quasi zur "Bürgerpflicht", jeden Tag Stuhlgang zu haben.

Trinkt Ihr Enkel genug? Je nach Alter sollte es schon mindestens 1,5 Liter Wasser oder ungezuckerter Tee sein.

Vollkornbrot, Gemüse und Obst sowie Joghurt (nicht den Fruchtjoghurt mit gezuckertem Obst, sondern Naturjoghurt mit eingeschnipseltem frischen Obst) sowie Trockenobst als Zwischenmahlzeit müßten - wenn keine Erkrankungen dem entgegenstehen - auf dem Ernährungssektor schon weiterhelfen. Weiterhin sollte auf genügend Bewegung geachtet werden und PC sowie Fernseher öfter mal ausbleiben :-)

Leinsamen ins Essen zu mischen, halte ich für nicht notwendig.

Was möchtest Du wissen?