Hilft isländisches Moos wirklich gegen Halsschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Isländisch Moos zeichnet sich dadurch aus, daß es "schleimt". Das kann beruhigend auf den gereizten Hals wirken. Wenn Du aber das Gefühl hast, Dir hilft es nicht, probiere etwas anderes. Es gibt so viele Mittelchen und Lutschtabletten gegen Halsschmerzen, da ist auch für Dich das Richtige dabei. Manche schmecken auch besser als manche, also - lutsch Dich durch! In der Apotheke wirst Du beraten.

Hallo! Ich denke auch das es unwichtig ist welche Bonbons du Dir in den Mund legst!Wichtig ist eigentlich das Dein Rachen desinfiziert wird! Da gibt es ganz gute Halspastillen zum Lutschen in der Apotheke die Dir bestimmt weiterhelfen!Frage mal nach! LG

Es kann helfend wirken - aber das solltest du selber ausprobieren, da jeder ein wenig anders anspricht. Aber ein altes Hausmittel gegen Halsentzündungen wäre ein "Zwiebelwickel" zerkleinere rohen Zwiebel und lege ihn auf - Zwiebel zieht und hilft. schöne grüße bonifaz

Was möchtest Du wissen?