Hilft Hypnose bei Schlafstörungen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Markus, ich sehe deine Schlafstörungen als nicht so gravierend an, dass du Medikamente nehmen solltest. Schlaftabletten sind wirklich die letzte Möglichkeit, die du in Betracht ziehen solltest. Wenn du dich nicht damit arrangieren kannst nachts 1 - 2 mal aufzuwachen, was viele Menschen kennen, dann versuch es doch mal mit Hypnose, die damit zu erreichende tiefe entspannung könnte dir helfen.

Lies mal hier:

http://www.heilsame-hypnose.de/schlafstoerungen.html

...zum letzten Beitrag muß ich dagegen halten: "Nichts hilft bei jedem sicher!"... aber Hypnose ist auf alle Fälle eine der besten Methoden, vor allem dann, wenn es sich um stressbedingte Schlaflosigkeit handelt. Aber auch andere Probleme sind lösbar.... nie bei jedem, aber es ist sicher einen Versuch wert, ehe Du dich mit Tabletten Stück für Stück weiter vom gesunden Schlaf entfernst...und von den Dingern mehr oder weniger unbemerkt abhängig wirst. Kannst jaq auch mal auf meine internetseite gucken.Gruß! ingolf-hp

Hallo Markus123, Deine Frage, ob Hypnose hilft, kann mit einem klaren "Ja" beantwortet werden. Tabletten zu nehmen helfen nur kurzfristig etwas, aber davon ist abzuraten, da Du mit Ihnen die Tiefschlafphasen nicht mehr erreichst. Und die sind sehr wichtig. Deshalb solltest Du Dich auf die Suche machen, welche Auslöser Deinen Schlaf stören. Wie das genau funktioniert, damit beschäftigt sich das Hörbuch "Schlafstörungen", ein 3-Schritte Programm gegen Einschlaf- und Durchschlafstörungen. Hier ist auch eine Hypnose drauf. Dieses Hörbuch ist sehr gut und hilft Dir mit Sicherheit, Deine Schlafstörung zu beseitigen. Guck mal auf www.arps-verlag.de da findest Du dies Hörbuch. Gruss vom Coach

 - (Schlaf, Alternativmedizin, Schlafstörung)

Ich habe Schlafstörungen, welcher Arzt hilft mir?

Hallo zu welchem Arzt gehe ich mit Schlafstörungen. seit 2 Monate kann ich nicht einschlafen und wache mindestens 3x pro Nacht auf. So langsam nervt mich das.

...zur Frage

Hilft Hypnose bei Migräne?

Ab und an habe ich so meine Schwierigkeiten mit Migräne. Nun habe ich gehört, dass Hypnose helfen kann. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Oder kann mir bitte jemand näheres dazu sagen? Lieben Dank!

...zur Frage

Wechseljahresbeschwerden was hilft?

Hallo Leute!

ich bin jetzt 51 Jahre alt und bin gerade drin in den Wechseljahren!. Bei mir machen sich alle Symptome (Schlafstörungen, Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwäche) EXTREM bemerkbar . Meine Regel wurde auch unregelmäßig aber meine Blutungen sind jetzt stärker geworden...Mein ganzes Leben scheint schon seit 8 Monaten völlig verändert zu sein. Meine Gynäkologin rät mir zur Hormontherapie aber ich bin mir nicht sicher, ob ich es will. Ich habe sehr viele gegen HT auch gehört und bein manchen Frauen ist alles schlimm gegangen. Ich ernähre mich so wie so, seit Jahren sehr gesund und Sport treibe ich regelmäßig. In meinem Lebensstil kann ich nicht viel ändern. Ich suche eine gute Nahrungsergänzungsmittel als Unterstützung. Es gibt viele Möglichkeiten durch Medikamenten aber manche haben auch sehr intensive Nebenwirkungen und das mag ich nicht. Gibt es von Euch eine Empfehlung ?

...zur Frage

Organbezogene Schlafstörungen

Hallo, vor einiger Zeit hat hier einer unserer User einen Beitrag geschrieben, wo aufgelistet wurde, bei welchen organischen Ursachen Schlafstörungen zu bestimmten Zeiten zuzuordnen sind. Leider finde ich diesen Beitrag nicht mehr - vielleicht liest derjenige heute diese Frage und ist so nett und stellt diesen Link noch mal rein. Auch Googeln hat mich nicht weitergebracht. Seit zwei Wochen wache ich jeden Morgen um 05.00 h auf und ich kann nicht mehr einschlafen - dieser Schlafmangel schafft mich ein bißchen. Für Antworten bedanke ich mich im voraus. Liebe Grüße Gerda

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?