Hilft Hypnose bei Migräne?

2 Antworten

Mit Hypnose habe ich keine Erfahrung. Aber eine Freundin von mir hat gegen ihre Migräne Autogenes Training gelernt und konnte damit Erfolge verbuchen und die Medikamente absetzen. Natürlich muss man sowas regelmäßig am besten täglich machen. Weiterhin ist Entspannung sehr gut und progressive Muskelentspannung kannst du auch mal versuchen, das ist einfacher zu lernen als Autogenes Training. Da brauchst du einfach nur eine CD dazu.

Laß die Finger davon! Ein Hypnotisuer arbeitet mit dunklen Mächten, denen ich mich an Deiner Stelle nicht ausliefern würde. Es ist immer sehr gefährlich, wenn man die Kontrolle über sein Bewußtsein jemand anderem übergibt.

Bei Migräe kann auch folgendes helfen:

http://www.medizinfuchs.de/preisvergleich/vitamin-b-komplex-ratiopharm-kapseln-60-st-ratiopharm-gmbh-pzn-4132750.html

Ich hörte nun schon mehrmals, daß ein Verzicht auf sämtliche Milchprodukte Besserung verschafft.

Eine Besserung bei zwei Migräne-Patienten unter Vitamin D wurde schon 1994 von Thys-Jacobs aus den USA berichtet. Aus Indien kam 2009 der Bericht von Prakash, dass die Therapie mit Vitamin D Kopfschmerzen besserte (n=8). Bislang wurden international 10 Behandlungen von Kopfschmerzen mit Vitamin D publiziert, die alle erfolgreich waren.

http://www.vitamindelta.de/studie.html

Ich nehme immer Lebertran (1 EL vor dem Essen, gekühlt), um genügend Vitamin D zu haben.

1

Ein Hypnotisuer arbeitet mit dunklen Mächten

Welche "dunklen Mächte" meinst Du?

0
@Hooks

Ich glaube nicht, dass erdbeerienchen solche Scharlatane wie den "Hypnotiseur" meinte, auf den sich diese Frau dank ihres esoterischen Weltbildes eingelassen hat.
Es gibt Therapeuten, die Hypnose seriös einsetzen (z.B. Psychologen, Ärzte) und dies auch gelernt haben.

1
@Zweimal

Mag ja sein, daß man es lernen kann. Es wirkt aber trotzdem eine Kraft am Menschen, ohne dessen Bewußtsein - im willenlosen Zustand - und weil es nicht Gottes Kraft ist, ist es eine "dunkle Macht" ... ganz einfach. Es gibt nur zwei Reiche in dieser Welt.

1

Augenflimmern / Aura (Migräne)

Hallo Ihr lieben,

ich hab bei Wikipedia es gelesen.

kann mir jemand mehr da zu sagen?

ich hab Augenflimmern und muss immer die Augen schlissen um das es weg geht. bekomme aber immer Ängste wenn es da ist.

lieben dank für Eure Antworten

Eure Strenwanderer

...zur Frage

Hypnose gegen Phobien

Kann man Phobien wirklich durch Hypnose heilen? Ich kann mir das garnicht vorstellen. Sind da nicht lange Therapien notwendig und nicht einmal 5 Minuten Augen zu und danach ist man von der Angst befreit? Hat jemand von euch vielleicht Erfahrungen in dem Bereich gemacht? Positive oder negative? Würde mich mal sehr interessieren, was ihr darüber denkt!

...zur Frage

Hilft Bindegewebsmassage bei Migräne?

Hat da jemand Erfahrungen und zahlt das die Kasse?

...zur Frage

Hypnose gegen Depression?

Hat jemand das mal versucht? ein gute Freundin von mir leidet unter regelmäßigen und starken Depressionen. Könnte eine Hypnose helfen, weil man so an das Unterbewusstsein eines Patientin gelang und eventuell traumatische Erfarungen oder sonstige Ängste, die sich dort verstecken, finden und dann diese besser in einer Therapie verarbeiten kan?

...zur Frage

Hilft Hypnose bei Schlafstörungen?

Ich hab gehört, das Hypnose bei Schlafstörungen helfen soll. Ich habe schon lange Probleme beim Einschlafen und wache auch ein zwei Mal auf Nachts grundlos auf. Mit meinem Hautarzt habe ich schon gesprochen. Der hat mir gesagt, ich sollte mich regelmäßiger Erholen und wenn das nichts hilft, dann sollte wir es mit Medikamenten versuchen. Ist mir aber nicht wirklich recht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?