Hilft Hyaluronsäure bei Knieproblemen?

1 Antwort

Hallo,

ich habe seit dem 13. Lebensalter Knorpelprobleme mit den Knien - damals habe ich auch eine derartige Spritze bekommen (nur einseitig, weil wir erstmal sehen wollten, ob es hilft). Ich kann dazu nur sagen: 3 Monate nach der Spritze hatte ich dauernd Probleme und Schmerzen wie zuvor nicht. Dann war 3 Monate tatsächlich Ruhe - und dann hätte man schon die nächste geben müssen.

Die Spritzen helfen nicht, Knorpel wieder aufzubauen, sie bilden nur ein Flüssigkeitspolster, dass verhindert, dass der Knorpel/Knochen (je nach Stadium) weiter abgerieben wird und sich dadurch z.B. entzündet. Es ist also keine Heilung, hilft nur, den Fortschritt des Abbaus zu verringern.

Mittlerweile ist mein Arzt der Meinung, ich bräuchte eine Kur von 3 Spritzen pro Knie - ich habe dankend abgelehnt.

Was möchtest Du wissen?